Diese Stellen-Anzeige ist abgelaufen und ist möglicherweise nicht mehr relevant!

Monitoring Officer (m/w/d) bei der OSCE Special Monitoring Mission to Ukraine

ZIF-Logo

Stellenbeschreibung

Für die OSCE Special Monitoring Mission to Ukraine (SMM) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Zivile Beobachter:in (Monitoring Officer) (m/w/d)

Das Berliner Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF) sucht und entsendet (sekundiert) im Auftrag des Auswärtigen Amtes ziviles Personal in multilaterale Friedenseinsätze.

Die SMM ist eine unbewaffnete, zivile Mission der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), die dazu beitragen soll, Spannungen in der Ukraine zu mindern sowie Frieden, Stabilität und Sicherheit zu fördern. Sie werden als Monitoring Officer (m/w/d) im Konfliktgebiet im Osten der Ukraine eingesetzt. Zu Ihren Aufgaben gehört die Überwachung der Minsker Waffenstillstandsvereinbarungen durch Patrouillenfahrten sowie Gespräche mit der Bevölkerung und Funktionsträgern vor Ort. Aufgrund Ihrer Beobachtungen verfassen Sie Berichte und Analysen.

Sie bringen mit

  • Berufs- und/oder Studienabschluss in einem relevanten Fachgebiet, z.B. Politikwissenschaften, Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaften, Internationale Beziehungen, Sicherheits- und Risikomanagement bzw. Polizei- oder Militärausbildung
  • mindestens vier Jahre relevante Arbeitserfahrung im In- und Ausland
  • Arbeitserfahrung in einem relevanten Fachgebiet, z.B. Menschenrechte, Mediation, Beobachtung und Verifikation, Analyse und Berichtswesen, Sicherheitssektor
  • sehr gute mündliche und schriftliche Englischkenntnisse, Ukrainisch- und/oder Russischkenntnisse von Vorteil
  • Führerschein Klasse B oder C

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante Tätigkeit in einem internationalen Team mit vielseitigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • eine attraktive Vergütung nach TVöD Bund E13 (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen) inkl. Auslandsdienstbezügen und Tagegeld der OSZE
  • eine vollumfängliche soziale Absicherung nach dem Sekundierungsgesetz (SekG)
  • eine umfassende Betreuung vor, während und nach dem Einsatz

Bewerbung

Bei Interesse an der Position senden Sie uns bitte Ihren CV und ein kurzes Motivationsschreiben in englischer Sprache an zif-osce@zif-berlin.org.

Bitte beachten Sie, dass bei erfolgreicher Vorauswahl durch das ZIF in Abstimmung mit dem Auswärtigen Amt eine weitere Bewerbung über das OSZE-Bewerbungssystem erforderlich sein wird, sobald die Stelle von der OSZE ausgeschrieben wird. Die Veröffentlichung über die OSZE soll im Juni erfolgen.

Weitere Informationen zum ZIF und der Stelle als Monitoring Officer (m/w/d) finden Sie hier.

Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils in der SMM Ukraine an und fordern daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Bitte bewerben Sie sich frühzeitig.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: 030-520056-556; zif-osce@zif-berlin.org


Bitte vergessen Sie nicht, bei Ihrer Bewerbung politjobs.de zu erwähnen!

952 Gesamtansichten, davon 1 heute Stelle ausdrucken