VDI Technologiezentrum sucht Projektverantwortlichen (m/w/d) Nationale Kontaktstelle Europäische Sicherheitsforschung

VDI Technologiezentrum 3-5y Mid Level  Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland 6 Mai 2019

Stellenbeschreibung

Wir sind einer der führenden Projektträger Deutschlands und Spezialist für zukunftsorientierte Beratung. Effiziente Forschungsförderung, maßgeschneiderte Begleitung von Innovationen und strategische Beratung – das ist unser Geschäft. Zu unseren Auftraggebern gehören Ministerien des Bundes und der Länder sowie die Europäische Kommission. Die rund 240 Mitarbeitenden unserer interdisziplinären Teams in Düsseldorf, Berlin und Bonn setzen sich dafür ein, den Technologiestandort Deutschland nachhaltig zu stärken.

Für den Standort Düsseldorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Projektverantwortlichen (m/w/d) Nationale Kontaktstelle Europäische Sicherheitsforschung

Ihre Aufgaben:

Verantwortung für die Organisation der Nationalen Kontaktstelle (NKS). Dazu gehört:

  • Strategische sowie inhaltliche Beratung und Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in der Planung, Durchführung und Steuerung des Europäischen Sicherheitsforschungsprogramms
  • Zielgruppenspezifische Information, Beratung und Begleitung der Förderinteressenten und Antragsstellenden
  • Monitoring, Analyse und Aufbereitung von politischen Dokumenten, Legislativvorschlägen und Fachpublikationen
  • Vertretung von Interessen des BMBF an der Schnittstelle zwischen Politik, akademischer und institutioneller Forschung, Unternehmen und Bedarfsträgern
  • Planung, Organisation, Durchführung und Moderation von Veranstaltungen

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium der Politik-, Ingenieur-, Natur-, Geistes- oder Sozialwissenschaften
  • Fundierte europarechtliche und -politische Fachkenntnisse im Themengebiet Forschung und Innovation
  • Erfahrungen aus dem politischen Geschehen, idealerweise europapolitisch
  • Kenntnisse im Bereich der Forschungsrahmenprogramme der Europäischen Union insbesondere Horizont 2020 sowie Horizont Europa
  • Erfahrungen in der politischen Interessenvertretung
  • Sicheres und verbindliches Auftreten
  • Kommunikationsstärke
  • Fließende Englischkenntnisse
  • Reisebereitschaft innerhalb Europas

Wir bieten:

  • eine interessante Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik
  • persönlichen Kontakt zu Forschern, Experten, Firmen und Institutionen
  • breites Fachwissen aus erster Hand
  • eine kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem interdisziplinären und motivierten Team
  • eine individuelle Einarbeitung sowie vielfältige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • gute Verkehrsanbindung
  • Vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten am Flughafen Düsseldorf
  • flexible Arbeitszeiten für eine eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • eine zunächst auf zwei Jahre befristete Anstellung

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich online mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen. Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt bewerben

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Schnellen
Human Resources
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf
Tel.: +49 211 6214-596


Bitte vergessen Sie nicht bei Ihrer Bewerbung politjobs.de zu erwähnen!

399 Gesamtansichten, davon 3 heute Stelle ausdrucken