This job listing has expired and may no longer be relevant!

Verband der Automobilindustrie sucht Referent (m/w/d) für die Abteilung Wirtschafts-, Handels- und Klimaschutzpolitik – Europapolitische Koordinierung im Büro Brüssel

Verband der Auto­mobil­indu­strie e.V. (VDA) 3-5y Mid Level  Bruxelles, Bruxelles, Belgien 28 Jan 2019

Stellenbeschreibung

Kennziffer 28-18

Der Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA) vereinigt unter einem Dach die deutschen Automobilhersteller für PKW und Nutzfahrzeuge sowie deren Zulieferer. Diese weltweit einzigartige Mitgliederbasis gibt dem VDA ein  besonderes Gewicht auf nationaler und internationaler Ebene. Zusätzlich ist der VDA der Veranstalter der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA), der weltgrößten Automobilshow.

Der VDA sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Wirtschafts-,
Handels- und Klimaschutzpolitik – Europapolitische Koordinierung im Büro Brüssel einen

Referenten (m/w/d)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Teil unseres Teams zu werden, die große Bandbreite der Arbeitsabläufe beim Verband der Automobilindustrie näher kennenzulernen und uns bei der Organisation der IAA zu unterstützen.

Das Arbeitsgebiet für diese Stelle umfasst:

  • Information der VDA-Geschäftsstelle und verschiedenster Arbeitsgruppen über aktuelle Entwicklungen in den Europäischen Institutionen
  • Organisation, Vor-/Nachbereitung von Brüssel-Besuchen der Geschäftsführung und des Präsidenten
  • Monitoring der EU-Institutionen – „Frühwarnsystem“ für neue Entwicklungen auf EU-Ebene
  • Vertretung des VDAs in Gremien und Veranstaltungen auf EU-Ebene
  • Mitverfassen und Vertretung von Positionen des VDA gegenüber den Repräsentanten der EU
  • Verfassen eines wöchentlichen Nachrichtendienstes an die Mitgliedsunternehmen
  • Selbstständige Betreuung und Verfolgung von Themen in den Brüsseler Institutionen
  • Aktive Netzwerkarbeit

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Vertieftes Interesse an der Automobilindustrie
  • Moderationssicherheit, Kontaktfreudigkeit und Kommunikationsfähigkeit (sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift)
  • Ausgeprägtes Organisationstalent, Eigeninitiative sowie eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Erfahrung im Umgang mit politischen Institutionen und großes Interesse an einer Tätigkeit im internationalen Umfeld
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie die sichere Beherrschung der gängigen Software (MS Office), Französischkenntnisse sind nicht zwingenderforderlich aber hilfreich

Bewerbungsunterlagen:

Wir freuen uns über Ihre Bewer­bungs­unter­la­gen mit Angabe Ihrer Ge­halts­vor­stel­lung und des möglichen Ein­tritts­termins per E-Mail an Frau Gabriele Tkotz (bewerbung@vda.de).

1055 Gesamtansichten, davon 1 heute Stelle ausdrucken