Diese Stellen-Anzeige ist abgelaufen und ist möglicherweise nicht mehr relevant!

Junior ReferentInnen (m/w/d) Unternehmerischer Klimaschutz

Stiftung 2° 2-3y Junior Level  Berlin, Berlin, Deutschland 20 Jul 2020

Stellenbeschreibung

Die Stiftung 2° – Deutsche Unternehmer für Klimaschutz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit und unbefristet zwei engagierte

Junior ReferentInnen (m/w/d)

Unternehmerischer Klimaschutz

Ihre Tätigkeit:

Die Stiftung 2° – Deutsche Unternehmer für Klimaschutz ist der Wegbereiter des unternehmerischen Klimaschutzes für Politik und Wirtschaft. Sie vereinigt große Unternehmen aus allen Branchen, die Klimaschutz als Chance sehen und ihn zum Teil ihrer Geschäftsmodelle machen. Als Handlungsplattform für unternehmerischen Klimaschutz zeigt die Stiftung konkrete Lösungswege für den Klimaschutz auf und entwickelt gemeinsam mit Unternehmen emissionsmindernde Projekte.

Die Referent*innen sind vertraut mit den aktuellen klimapolitischen Diskursen in der Wirtschaft und bringen ihre Expertise in das Team der Stiftung ein. Sie nutzen ihre Erfahrungen bei Themen des nationalen, europäischen und internationalen unternehmerischen Klimaschutzes, um eigenverantwortlich an konkreten Projekten mitzuarbeiten und sind in deren operative Durchführung eingebunden.

Ihre Aufgaben:

  • Projektarbeit zu Themen des unternehmerischen Klimaschutzes im engen Austausch mit den Förderunternehmen der Stiftung auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Dies kann beispielsweise die Durchführung fachlicher Recherchen und Analysen zu verschiedenen klimapolitischen Themen, die Konzeption, Organisation und Durchführung von Workshops oder Dialogformaten mit Unternehmen und die Vorbereitung politischer Handlungsempfehlungen umfassen.
  • Umsetzung von Projekten in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit Projektpartnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.
  • Kommunikation mit den Ansprechpartner*innen der Förderunternehmen der Stiftung
  • Unterstützung bei einer erfolgreichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie bei der politischen Kommunikation

Ihr Profil:

Als Referent*in Unternehmerischer Klimaschutz kennen Sie relevante Akteure in Wirtschaft, Politik und Medien und haben ein ausgeprägtes Gespür für Unternehmensinteressen und politische Prozesse. Sie haben erste Erfahrungen im Umgang mit Unternehmensvertreter*innen, bringen eigene Ideen für die Projektarbeit mit und haben Freude am Kommunizieren von unternehmerischen und politischen Inhalten und Botschaften.

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschafts- oder Politikwissenschaften bzw. ein vergleichbares Studium
  • 1-3 Jahre relevante berufliche Erfahrung im Spannungsfeld Politik / Wirtschaft / Wissenschaft / Kommunikation, gerne mit Unternehmensbezug oder aus dem Beratungsumfeld
  • Gute Kenntnisse der nationalen sowie europäischen und internationalen Klimapolitik und Interesse, aktiv an der aktuellen Diskussion zum unternehmerischen Klimaschutz teilzunehmen
  • Erfahrung in der Durchführung von Projekten / Projektmanagement
  • Schnelle Auffassungsgabe komplexer Themengebiete sowie die Fähigkeit, schriftlich prägnant und zielgruppengerecht zu kommunizieren
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches und engagiertes Arbeiten
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie Spaß am Arbeiten im Team
  • Arbeits- und/oder Studienerfahrungen im Ausland
  • Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift, weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil

Wir bieten…

…Ihnen unbefristet und zu fairen Arbeitskonditionen eine abwechslungsreiche und spannende Aufgabe in einem kleinen engagierten Team in Berlin. Möchten Sie sich mit uns für den unternehmerischen Klimaschutz einsetzen und an zukunftsweisenden Lösungen arbeiten?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail bis zum 10. August 2020 an office@2grad.org mit dem Betreff „(Junior) Referent/in Unternehmerischer Klimaschutz”. Ihre E-Mail sollte zunächst nur Ihren aktuellen Lebenslauf und ein Motivationsschreiben beinhalten (Zeugnisse bitte erst nach Rücksprache zusenden) sowie die Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit.

Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich in den Kalenderwochen 36 und 37 geführt.

Ihr Ansprechpartner:

Martin Kaul (Büroleiter & Senior Referent Klima- und Energiepolitik), martin.kaul@2grad.org, +49 (0)30 2045 3735


Bitte vergessen Sie nicht bei Ihrer Bewerbung politjobs.de zu erwähnen!

1080 Gesamtansichten, davon 2 heute Stelle ausdrucken