fbpx
Diese Stellen-Anzeige ist abgelaufen und ist möglicherweise nicht mehr relevant!

Wissenschaftliche/n ReferentIn für Social-Media-Analysen (m/w/d)

Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft (IDZ) Junior Level  Jena, Thüringen, Deutschland 7 Dez 2020

Stellenbeschreibung

Für das Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft (IDZ) in Jena sucht die Amadeu Antonio Stiftung zum frühestmöglichen Zeitpunkt

wissenschaftliche/n ReferentIn für Social-Media-Analysen (m/w/d)

mit einem Stundenumfang von mindestens 32 Wochenstunden. Die Stelle ist langfristig angelegt, doch haushälterisch zunächst befristet bis zum 31.12.2021. Der Arbeitsort ist Jena.

Tätigkeitsprofil

In engem Austausch mit dem Träger und der Institutsleitung bauen Sie selbstständig einen neuen Schwerpunkt zur Analyse sozialer Netzwerke und zur evidenzbasierten Beratung zivilgesellschaftlicher Akteur*innen auf. Dabei soll ein Methodenkit für unterschiedliche Analysen verschiedener Netzwerke aufgebaut, erprobt und angewandt werden, mit dem einerseits Hassakteure und toxische Inhalte sowie deren Verbreitungswege identifiziert werden können. Andererseits sollen ausgehend von Netzwerk- und Inhaltsanalysen zivilgesellschaftliche und wissenschaftliche Akteur*innen beraten werden, um ihre Ziele bei der Arbeit im digitalen Raum zu verbessern.

In Ihrer Funktion sind Sie für die folgenden Aufgaben verantwortlich:

  • Selbstständige Durchführung des Projektes
  • Kommunikation mit nationalen und internationaler Partner*innen
  • Durchführung von Machbarkeits-, Pilot- und Fallstudien in der Datenanalyse großer sozialer Netzwerke
  • Aneignung und Anpassung von geeigneten Tools
  • Identifizierung von Akteur*innen, Netzwerken, Narrativen und Schlüsselbegriffen
  • Verschriftlichung und Visualisierung von Ergebnissen
  • Vermittlung der Befunde sowie Beratung zivilgesellschaftlicher und wissenschaftlicher Akteur*innen
  • Außendarstellung und Öffentlichkeitsarbeit

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (M.A., Magister, Diplom) oder umfassende Erfahrungen im ausgeschriebenen Arbeitsfeld
  • Sehr gute Organisationsfähigkeit, Eigenständigkeit und Fähigkeit, sich schnell in komplexe Themen einzufinden
  • Gewinnendes Auftreten, gute kommunikative Fähigkeiten, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Sprach- und Schreibfähigkeit in Englisch und Deutsch
  • Umfassendes technisches Verständnis verschiedener sozialer Netzwerke
  • Kenntnisse der Datenanalyse
  • Kenntnisse mit einschlägigen Tools zur Social-Media-Analyse/Social-Media-Listening sowie von Visualisierungstools (Gephi o.ä.)
  • Programmierkenntnisse von Vorteil
  • Verständnis von Onlinehass, Desinformation, Rechtsextremismus sowie Counterspeech und digitaler Bildung
  • Hohe Motivation, technische Tools für die Forschung und eine inklusive Demokratie gegen Polarisierung, Hass und Rechtsextremismus nutzbar zu machen

Wir bieten

  • Vielseitige Tätigkeit in einer Einrichtung für Forschung und wissenschaftliche Gesellschaftsund Politikberatung sowie Einbindung in ein internationales Netzwerk
  • Abwechslungsreiches Tätigkeitsumfeld
  • Raum für Ideen und Initiativen
  • Einbindung in ein multidisziplinär sowohl wissenschaftlich als auch anwendungsorientiert arbeitendes Team mit Anbindung an eine bundesweite Stiftung sowie das bundesweite Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ)
  • Attraktive Entwicklungsperspektiven
  • Entlohnung je nach Qualifikation und Berufserfahrung in Anlehnung an den TV-L

Wir freuen uns über jede Bewerbung, unabhängig von Geschlechtsidentität, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung. Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (max. 2-seitiges Motivationsschreiben, Arbeitsproben, zwei Referenzen, Lebenslauf, Zeugnisse) bitte bis spätestens zum 04.01.2021 ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums z.H. des Direktors Dr. Matthias Quent an die Adresse: bewerbung@idz-jena.de.


Bitte vergessen Sie nicht, bei Ihrer Bewerbung politjobs.de zu erwähnen!

741 Gesamtansichten, davon 5 heute Stelle ausdrucken