fbpx

Referent:in Public Affairs mit Schwerpunkt Bildungspolitik (m/w/d)

Bitkom Junior Level  Berlin, Berlin, Deutschland 18 Mrz 2021
Bitkom-Logo

Stellenbeschreibung

Bitkom sucht

Referent:in Public Affairs mit Schwerpunkt Bildungspolitik (m/w/d)

 

Bitkom ist Deutschlands Digitalverband. Wir stehen für die digitale Transformation der deutschen Wirtschaft und eine offene digitale Gesellschaft. Wir sprechen für mehr als 2.700 Unternehmen, für alle großen Namen der Tech-Welt und mehr als 500 Startups. Ganz gleich ob Neugründung oder Global Player: Bei uns hat jeder eine Stimme.

Du möchtest Deutschlands Bildungssystem endlich digitaler machen? Die Arbeit an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Politik und öffentlichem Sektor fasziniert dich? Du bist nicht nur begeistert von den Möglichkeiten, die innovative Digitallösungen für den Bildungsbereich bieten, sondern brennst dafür, auch die Digitalisierung in anderen Sektoren mit deiner politischen Expertise zu unterstützen?

Dann komm in unser Team als Referent für Public Affairs (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Bildungspolitik

Deine Aufgaben:

  • Aktive politische Interessenvertretung und systematisches Netzwerken mit dem Ziel, die bildungspolitische Positionierung des Bitkom voranzutreiben und Deutschlands Bildungssystem – von der Schule über die Uni bis hin zu Fort- und Weiterbildung – digitaler zu machen.
  • Monitoring und aktive kommunikative Begleitung relevanter Gesetzgebungsverfahren auf Bundes- und Landesebene.
  • Entwicklung von bildungspolitischen Positionen gemeinsam mit den relevanten Bitkom-Gremien.
  • Auf- und Ausbau eines bildungspolitischen Netzwerks auf Bundes- und Landesebene sowie Vernetzung mit der Digitalwirtschaft.
  • Aktive Mitarbeit in der Public-Affairs-Arbeit des Bitkom – auch jenseits der Bildungspolitik.
  • Mitwirkung an und Weiterentwicklung von Leuchtturmprojekten und Veranstaltungen des Bitkom.

Dein Profil:

  • Public-Affairs-Mindset, Hands-on-Mentalität und unternehmerisches Denken – verbunden mit einem ausgeprägten politischen Gespür.
  • Erste Berufserfahrung in der Interessenvertretung, in der Politikberatung, der praktischen Politik auf Bundes- oder Landesebene, einem Verband oder verwandten Bereichen.
  • Ein einschlägiges, mit herausragendem Erfolg abgeschlossenes Studium (z.B. Politikwissenschaft, Public Policy, Pädagogik, Verwaltungswissenschaften, Sozialwissenschaften o.ä.).
  • Kommunikationsstärke in deutscher und englischer Sprache.
  • Du hast den Drang, loszulegen und etwas zu bewegen.

Was wir dir bieten:

  • Aktive Mitgestaltung der digitalen Zukunft in einem sehr engagierten und interdisziplinären Team.
  • Einen sehr guten Überblick über alle politischen Themen, die den Bitkom und seine Mitglieder bewegen – auch jenseits der Bildungspolitik.
  • Eine steile Lernkurve verbunden mit der Möglichkeit Verantwortung zu übernehmen und dein Public-Affairs-Können weiterzuentwickeln.
  • Freiraum für Eigeninitiative, kurze Entscheidungswegen und ein sehr gutes Betriebsklima.
  • Einen flexiblen Arbeitsplatz in einem inspirierenden Umfeld in Berlins Mitte – an der Schnittstelle von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine vollständige Bewerbung über unsere Online-Plattform. Wir melden uns so schnell wie möglich.

Bitkom hat die Charta der Vielfalt unterzeichnet und nimmt sein Engagement für Diskriminierungsfreiheit ernst. Bei uns ist jede Person, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung im Rahmen der FDGO, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität willkommen. Das Bitkom Team besteht aktuell zu etwa 60% aus Frauen, auf den beiden Führungsebenen arbeiten jeweils hälftig Männer und Frauen.


Bitte vergessen Sie nicht, bei Ihrer Bewerbung politjobs.de zu erwähnen!

1051 Gesamtansichten, davon 8 heute Stelle ausdrucken