fbpx
Diese Stellen-Anzeige ist abgelaufen und ist möglicherweise nicht mehr relevant!

Referent:in für Klima- und Energiepolitik (m/w/d)

Zentrale Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA) Vollzeit  Berlin, Berlin, Deutschland 9 Mrz 2021
ZIA Logo

Stellenbeschreibung

Der Zentrale Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA) sucht

Referent:in für Klima- und Energiepolitik (m/w/d)

Der Zentrale Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA) ist der Spitzenverband der Immobilienwirtschaft. Er spricht durch seine Mitglieder, darunter 28 Verbände, für rund 37.000 Unternehmen der volkswirtschaftlich hoch bedeutsamen Branche. Der ZIA gibt der Immobilienwirtschaft in ihrer ganzen Vielfalt und entlang der gesamten Wertschöpfungskette Gesicht und Stimme auf nationaler wie europäischer Ebene und im Bundesverband der deutschen Industrie (BDI). Er fördert und begleitet Maßnahmen zum Erhalt und zur Verbesserung des wirtschaftlichen, rechtlichen, steuerlichen und politischen Umfelds der Immobilienwirtschaft. Er identifiziert Trends und Zukunftsthemen für die Branche. Dazu ist der ZIA selbst auf Wachstumskurs.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung und Umsetzung der Klimaschutz- und energiepolitischen Strategie der Immobilienwirtschaft
  • Politisches Monitoring, Recherche und Analyse von Gesetzgebungsverfahren
  • Eigenverantwortliche Betreuung der zuständigen Verbandsgremien (Ausschüsse, Task Forces, Arbeitskreise/-gruppen)
  • Verfassen und Abstimmung von Stellungnahmen, Positionspapieren, Hintergrundpapieren, Präsentationen etc.
  • Inhaltliche Planung, Vorbereitung und Begleitung von verschiedenen Veranstaltungsformaten im ZIA sowie der einschlägigen Pressearbeit
  • Wahrnehmung externer Kontakte und Vertretung des Verbandes in externen Gremien
  • Eigenständige Kontaktpflege zu relevanten Stakeholdern in Politik und Wirtschaft

Ihr Profil

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium, z. B. der Rechts-, Ingenieur- oder Politikwissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung sowie mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Immobilien- oder Energiewirtschaft, der Verbändelandschaft oder einer politischen Institution (Bundestag, Ministerium etc.). Ihre umfangreichen Kenntnisse der einschlägigen europäischen und nationalen gesetzlichen Rahmenbedingungen (insb. EEG, GEG, EnEV, KSG) und der übergeordneten politischen Pläne (Klimaschutzplan 2030, Green Deal, Renovation Wave etc.) sowie Ihre Kenntnisse in der Energie- und Gebäudetechnik und seiner Potentiale durch Digitalisierung werden abgerundet durch Ihr gutes, analytisches Verständnis politischer Zusammenhänge, Ihre verhandlungssicheren Englischkenntnisse und Ihr selbstverständlicher Umgang mit MS-Office.
Eigeninitiative, Unternehmerisches Denken und Handeln, ausgeprägte strategische und analytische Kompetenz, Lösungsorientierung und Flexibilität zählen ebenso zu Ihren Stärken wie konzeptionelles und strukturiertes Vorgehen. Sie bringen viel Begeisterung mit für moderne Technologien und Innovationen, überzeugen durch sehr gutes Sprach- und Ausdrucksvermögen und adressatenorientierte Kommunikation und schätzen die Arbeit im Team auf Augenhöhe.

Geboten wird ein vielseitiges und interessantes Betätigungsfeld an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Verwaltung mit viel Gestaltungsspielraum. Es erwartet Sie ein angenehmes und kollegiales Arbeitsumfeld im Herzen der Hauptstadt mit einem motivierten Team sowie attraktive vertragliche Bedingungen mit marktüblichen Konditionen.

Für weitere Fragen steht Ihnen Elisa Stasch unter +49 351 86681-21 zur Verfügung. Diskretion ist selbstverständlich.

Registrieren Sie sich bitte über Kienbaum Jobs mit Ihren aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben und ausführlicher Lebenslauf, Zeugniskopien sowie Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglicher Eintrittstermin) unter der Kennziffer 0821227.

Informationen zu unserem Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie hier.

Kienbaum Consultants International GmbH
www.kienbaum.de


Bitte vergessen Sie nicht, bei Ihrer Bewerbung politjobs.de zu erwähnen!

1248 Gesamtansichten, davon 1 heute Stelle ausdrucken