Diese Stellen-Anzeige ist abgelaufen und ist möglicherweise nicht mehr relevant!

Public Affairs Manager:in (m/w/d) – Germany

Good Food Institute Europe Mid Level  Überall 8 Jul 2021

Stellenbeschreibung

Das Good Food Institute Europe sucht eine:n

Public Affairs Manager:in (m/w/d)

Wir suchen Verstärkung für unser Team um eine bessere Politik für pflanzliches und kultiviertes Fleisch zu erreichen und unser Ernährungssystem gesünder, gerechter, und nachhaltiger zu gestalten.

Die industrielle Tierhaltung ist die Wurzel vieler der drängendsten globalen Probleme unserer Zeit, vom Klimawandel und globalem Hunger bis hin zu Antibiotikaresistenzen und Tierleid.

Das Good Food Institute Europe (GFI Europe) steht an der Spitze der Bewegung, die Produkte der industriellen Tierhaltung durch pflanzliche und kultivierte Alternativen zu ersetzen. Bitte besuchen Sie die Website unserer US-amerikanischen Partnerorganisation (gfi.org) und lesen Sie unseren Jahresrückblick 2020 (gfi.org/2020), um mehr über unsere Arbeit zu erfahren.

Wir befinden uns in einer dynamischen Phase unseres Wachstums und suchen einen Public Affairs  Manager (m/w/d) in Deutschland zur Verstärkung unseres Teams. Weitere Informationen finden Sie in der Job-Broschüre Public Affairs  Manager (m/w/d) – Germany.

Wie Sie einen Unterschied machen werden

In Ihrer Rolle werden Sie eine hohe Verantwortung und bedeutsame Wirkung haben. Sie beeinflussen maßgeblich, wie schnell sich Deutschland und Europa auf ein ethisches und nachhaltiges Ernährungssystem umstellen.

Sie sind dafür verantwortlich, politischen Fortschritt für alternative Proteine in Deutschland und in begrenztem Umfang in Österreich und der Schweiz voranzutreiben. Dazu gehört unter anderem: deutlich mehr öffentliche Investitionen in Forschung und Entwicklung zu mobilisieren; auf einen fairen, evidenzbasierten regulatorischen Weg zur Marktreife für pflanzliche und kultivierte Proteine ​​hinzuarbeiten und sicherzustellen, dass die Kennzeichnung von pflanzlichen und kultivierten Lebensmitteln nicht unfair eingeschränkt wird.

Als unser erstes Teammitglied in Deutschland sind Sie dafür verantwortlich, Prioritäten und Möglichkeiten zu identifizieren, um maximale Wirkung für alternative Proteine ​​​​zu erzielen. Sie werden gleichgesinnte Organisationen und Einzelpersonen zusammenbringen, um unsere Wirkung zu verstärken. Sie arbeiten eng mit unseren Brüsseler Kollegen zusammen, um sicherzustellen, dass Deutschland eine positive Rolle für alternative Proteine ​​in der EU spielt.

Ihre Aufgaben:

  • Sie engagieren sich für eine positive Regierungspolitik zur Unterstützung pflanzlicher und kultivierter Proteine ​​in Deutschland und, wo sich punktuell Möglichkeiten ergeben, in der Schweiz und in Österreich.
  • Sie entwickeln und implementieren Lobbying-Strategien, basierend auf gründlicher Recherche und Mapping von Entscheidungsträgern.
  • Sie beraten hochrangige Politiker*innen und Beamte*innen in relevanten öffentlichen Einrichtungen, einschließlich der Bundesregierung, Bundesministerien, des Bundestages sowie anderer nationaler und landesweiter Behörden und Institutionen.
  • Sie bauen Allianzen auf und arbeiten kooperativ mit anderen Organisationen, Unternehmen, Wissenschaftler*innen und Interessenvertreter*innen zusammen und gehen respektvoll mit Menschen um, die noch zu überzeugen sind. Sie werden mit anderen Organisationen zusammenarbeiten, um unsere politische Interessenvertretung über mehrere Kanäle zu verstärken und ein positives Ökosystem für alternative Proteine ​​zu schaffen.
  • Sie fungieren als Sprecher*in und Vertreter von GFI bei deutschsprachigen Treffen mit Interessengruppen (einschließlich Spendern), in den Medien und bei öffentlichen Veranstaltungen.
  • Sie beobachten relevante politische Vorschläge und halten sich ständig auf dem Laufenden, um Chancen zu erkennen und Bedrohungen vorzubeugen.
  • Sie sorgen gemeinsam mit Ihren Brüsseler Kolleg*innen dafür, dass Deutschland eine positive Rolle für alternative Proteine ​​in der EU-Politik spielt.
  • Sie arbeiten gemeinsam mit unserem Kommunikations-Team mit den Medien und nutzen soziale Medien, um unsere Ziele zu erreichen und die Bekanntheit alternativer Proteine ​​in Deutschland zu erhöhen.
  • Sie repräsentieren GFI Europe bei Treffen mit Interessengruppen und bei öffentlichen Veranstaltungen.
  • Sie führen Sie nach Bedarf andere Aufgaben aus.

Ihr Profil

Was Sie mitbringen müssen:

  • Eine Leidenschaft für die Philosophie und Mission von GFI.
  • Die nachgewiesene Fähigkeit, politische Veränderungen voranzutreiben.
  • Erfahrung in der Interaktion mit politischen Entscheidungsträgern und in der Beeinflussung politischer Prozesse.
  • Erfahrung in der politischen Arbeit auf nationaler (deutscher oder anderer nationaler Ebene), EU oder multilateraler Ebene, zum Beispiel in einer Regierung, öffentlichen Institution, politischen Partei, NGO, Think Tank, Industrieverband, Public Affairs Agentur, Beratungsunternehmen, oder einer andere relevante Institution.
  • Hervorragende Fähigkeiten im Umgang mit Menschen – die Fähigkeit, Einfluss zu nehmen, sich gut zu vernetzen, Allianzen aufzubauen und gut im Team zu arbeiten.
  • Begeisterung, eine starke Arbeitsmoral und Eigenmotivation; ein Gefühl von Eigenverantwortung und Zielstrebigkeit. Eine positive, pragmatische Einstellung.
  • Fließende Deutschkenntnisse. Gute Englischkenntnisse.

Es wäre von Vorteil, einige oder alle der folgenden Eigenschaften zu haben, aber keine davon sind Voraussetzung. Wir freuen uns über Bewerbungen von Kandidat*innen, die keine oder nicht alle dieser Eigenschaften haben:

  • Berufserfahrung in der deutschen Bundespolitik, u. a. in einem oder mehreren der folgenden Politikfelder: Forschung und Innovation, Ernährung und Landwirtschaft, Klima, Umwelt oder öffentliche Gesundheit.
  • Erfahrung und nachgewiesene Fähigkeit im Umgang mit den Medien.
  • Ein starkes professionelles Netzwerk auf bundespolitischer Ebene.
  • Die nachgewiesene Fähigkeit, Allianzen mit NGOs und anderen Akteuren aufzubauen.

Wir ermutigen Menschen jeder Hautfarbe, Orientierung, Herkunft, Fähigkeit, jedes Alters und Geschlechts sich zu bewerben. Da wir einen vielfältigen Arbeitsplatz schätzen, legen wir großen Wert auf ein integratives Klima ohne Diskriminierung und Belästigung während des Bewerbungsprozesses und nachdem Sie die Stelle angetreten haben.

Job-Details:

  • Anstellungsbedingungen: Vollzeit (flexible Arbeitszeiten), unbefristet
  • Standort: Flexibel/von zu Hause aus, mit Bereitschaft, mindestens alle zwei Wochen und manchmal auch kurzfristig nach Berlin zu reisen. Sobald sich die COVID-Situation entspannt hat, wird sich das gesamte Team von GFI Europe etwa zweimal im Jahr für etwa 3-4 Tage persönlich treffen, höchstwahrscheinlich in den Regionen London oder Brüssel.
  • Recht auf Arbeit: Sie müssen zu Beginn der Beschäftigung eine Arbeitserlaubnis in dem Land haben, in dem Sie ansässig sind.
  • Bewerbungsschluss: 2. August 2021, 23.59 Uhr MESZ. Wir werden die Kandidat*innen fortlaufend sichten, also bewerben Sie sich bitte jetzt!
  • Bewerbungsprozess: Bitte füllen Sie dieses kurze Formular aus und laden Ihren Lebenslauf und Ihr Anschreiben hier hoch. – vielen Dank. Ihr Anschreiben (von 1-2 Seiten) und Ihr Lebenslauf sollten Folgendes enthalten:
    • Was Sie dazu bewogen hat, sich für diese Stelle zu bewerben,
    • wie Sie die einzelnen Anforderungen, die in der Stellenbeschreibung aufgeführt sind, erfüllen,
    • und welcher Teil der Stellenbeschreibung Sie am meisten anspricht.
  • Der vollständige Bewerbungsprozess ist in der Job-Broschüre (auf Englisch) beschrieben. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wenn Sie Fragen zu dieser Rolle haben, wenden Sie sich bitte an europe@gfi.org. Wenn Sie bis hierhin gelesen haben, sich aber entschieden haben, sich nicht zu bewerben, können Sie diese Stellenbeschreibung gerne in Ihrem Netzwerk teilen! Vielen Dank.


Bitte vergessen Sie nicht, bei Ihrer Bewerbung politjobs.de zu erwähnen!