This job listing has expired and may no longer be relevant!

Projektleiter*in (m/w/d)

iRights.Lab 5<y Senior Level  Berlin, Berlin, Deutschland 7 Jan 2020

Stellenbeschreibung

Für unser super Team im schönen, neuen Büro in Berlin-Mitte suchen wir ab sofort einen

Projektleiter*in (m/w/d)

in Vollzeit.

Sie begreifen die Digitalisierung als interdisziplinäre Aufgabe, die Sie in unserem Team aktiv vorantreiben wollen. Mit hohem Interesse verfolgen Sie die Veränderungen, die die Digitalisierung mit sich bringt, und haben in der Vergangenheit bereits aktiv in leitender Funktion an deren Gestaltung mitgewirkt. Die vielschichtigen Zusammenhänge im Zusammenspiel aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Recht und Medien erfassen Sie mit analytischem Sachverstand und vermitteln Sie basierend auf Ihrer Führungserfahrung mit Kompetenz und Empathie an Mitarbeiter*innen, Auftraggeber*innen und Projektpartner*innen. Sie brennen dafür, Verantwortung zu übernehmen und scheuen sich beim Aufbau Ihres Bereichs nicht, eigene inhaltlich-strategische Akzente zu setzen. Gleichzeitig sind Sie mit den administrativen Anforderungen an die Leitung von Bereichen und Projekten vertraut.

Aufgabenprofil

  • Koordinieren und Leiten von Projekten
  • Enge Zusammenarbeit und regelmäßiger Austausch mit der Geschäftsführung des iRights.Labs
  • Übernehmen von Personal- und Budgetverantwortung
  • Steuern des Recruiting-Prozesses für Ihren Verantwortungsbereich und für Projekte in diesem Bereich
  • Aufbau und Umsetzen von Bereichs- und Projektcontrolling
  • Ausarbeiten politischer Strategien sowie inhaltliche und strategische Weiterentwicklung von bereichsnahen Schwerpunktthemen
  • Gestalten von gesellschaftlichen Diskursen im Themenfeld des Bereichs
  • Aufbau und strategische Entwicklung von Kooperationen, Vertiefung der Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern
  • Kommunikation mit Auftraggeber*innen und Projektpartner*innen

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Qualifikation (vorzugsweise mit fachlich relevantem Schwerpunkt im Themenfeld Digitalisierung, gern mit interdisziplinärem Ansatz)
  • Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in verantwortlichen Positionen (Bereichs- oder Teamleitung)
  • Exzellente Kenntnisse im Themenbereich Digitalisierung, hohes Interesse an aktuellen Entwicklungen in dem Feld
  • Ausgeprägte Führungskompetenz und Kommunikationsstärke
  • Sehr kompetentes Auftreten in der Öffentlichkeit, gutes politisch-taktisches Gespür
  • Umfassende Organisations- und Problemlösungskompetenz, gründliche, präzise und professionelle Arbeitsweise in einem hochdynamischen Umfeld
  • Sehr gute Englischkenntnisse sowie gern auch Kenntnisse in weiteren Sprachen
  • Spaß an der Arbeit mit Menschen, ausgeprägte Teamfähigkeit, sehr hohe Eigeninitiative und Selbständigkeit
  • Eigenständige, IT-basierte Arbeitsweise und sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen

Jobprofil

  • Zusammenarbeit mit einem großartigen Team in einem dynamischen Arbeitsumfeld an hochaktuellen Themen
  • Mitgestalten der Zukunft in einem großen Netzwerk aus Organisationen der Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik
  • Große Spielräume für eigene Ideen, persönliche Entwicklung durch regelmäßige Weiterbildungsmaßnahmen
  • Unbefristete Anstellung, Vereinbarkeit von Familie & Beruf sowie flexibles Arbeiten
  • Arbeitsplatz in Berlin-Mitte, kostenfreie Getränke, regelmäßige Teamevents
  • Grünpflanzen am Schreibtisch
  • Betriebliche Altersvorsorge

iRights.Lab

Das iRights.Lab ist ein unabhängiger Think Tank zur Entwicklung von Strategien und praktischen Lösungen, um die Veränderungen in der digitalen Welt vorteilhaft zu gestalten. Wir unterstützen öffentliche Einrichtungen, Stiftungen, Unternehmen, Wissenschaft und Politik dabei, die Herausforderungen der Digitalisierung zu meistern und die vielschichtigen Potenziale effektiv und positiv zu nutzen. Dazu verknüpfen wir rechtliche, technische, ökonomische und gesellschaftspolitische Expertise.

Bewerbung und Kontakt

Wir suchen mehrere neue Kolleg*innen mit unterschiedlichen Arbeitsschwerpunkten, die unser Team bereichern wollen. Deshalb möchten wir Sie ermutigen, sich zu bewerben, wenn Ihr bisheriger fachlicher Schwerpunkt gut in das Portfolio des iRights.Labs passt.

Wir freuen uns ausdrücklich auf Bewerber*innen mit diversen kulturellen Hintergründen und Erfahrungshorizonten.

Bewerbungsschluss ist der 14. Januar 2020. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bestehend aus Motivationsschreiben und Lebenslauf ausschließlich in elektronischer Form und in einem PDF-Dokument per E-Mail an Frau Julia Schrader, bewerbung@irights-lab.de. Sie steht Ihnen auch bei Rückfragen zur Verfügung.


Bitte vergessen Sie nicht bei Ihrer Bewerbung politjobs.de zu erwähnen!

352 Gesamtansichten, davon 6 heute Stelle ausdrucken