This job listing has expired and may no longer be relevant!

Personal Assistant (m/w/d)

iRights.Lab 3-5y Mid Level  Berlin, Berlin, Deutschland 7 Jan 2020

Stellenbeschreibung

Für unser super Team im schönen, neuen Büro in Berlin-Mitte suchen wir ab sofort einen

Personal Assistant (m/w/d)

für die Geschäftsführung in Teil- oder Vollzeit.

Die umfassenden Veränderungen, die die Digitalisierung mit sich bringt, verfolgen Sie mit großem Interesse. Begriffe wie Künstliche Intelligenz, Open Access oder Digitalpolitik sind Ihnen geläufig und sie freuen sich darauf, gemeinsam mit unserem wachsenden Team und in Zusammenarbeit mit unseren Projektpartnern den digitalen Wandel zu gestalten. Sie betrachten es als Ihre Aufgabe, dafür dem Direktor des iRights.Labs den Rücken freizuhalten. Ihr Organisationstalent setzen Sie dafür ein, dessen Büro, seinen Terminkalender und seine vielfältigen Aufgaben zu managen. Dabei empfinden Sie die Bandbreite Ihrer Tätigkeiten als wohltuende Abwechslung. Ihre strukturierte Arbeitsweise ebenso wie Ihre Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit machen Sie zu einem Ruhepol in einem dynamischen Arbeitsumfeld. Ein hohes Maß an Eigenverantwortung ist Ihnen wichtig.

Aufgabenprofil

  • Management des Büros des Direktors
  • Recherche und Analyse inhaltlicher Schwerpunktthemen sowie aktueller Entwicklungen in Politik, Gesetzgebung, Forschung und Wirtschaft
  • Erarbeiten von Briefings und Empfehlungen
  • Unterstützung bei der Ausarbeitung politischer Strategien sowie bei der inhaltlichen und strategischen Weiterentwicklung von Schwerpunktthemen
  • Kommunikation mit internen und externen Stakeholdern des iRights.Labs in enger Abstimmung mit dem Direktor sowie Steuerung von Dienstleistern
  • Umsetzen der klassischen Aufgaben einer persönlichen Assistenz:
    • Entgegennehmen und Verwalten externer Anfragen via E-Mail und Telefon
    • Bearbeiten von Posteingang und -ausgang sowie Organisation der Ablage
    • Vorbereiten und Koordinieren von Terminen
    • Organisation von internen sowie externen Meetings und Veranstaltungen
    • Begleiten zu internen und externen Terminen
    • Korrektorat und Redigat von Texten (von Pressemitteilungen bis Studien)

Anforderungsprofil

  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung als persönliche Assistenz, Nachweis mittels entsprechender Referenzen
  • Umfangreiche Kenntnisse im Themenbereich Digitalisierung und Digitalpolitik, hohes Interesse an aktuellen Entwicklungen in dem Feld
  • Herausragende Kommunikationsstärke und ausgeprägtes Organisationstalent
  • Kompetentes und sicheres Auftreten, auch im Umgang mit externen Partnern
  • Gutes politisch-taktisches Gespür
  • Flexible Arbeitsweise, sehr schnelle Auffassungsgabe und umfassende Problemlösungskompetenz
  • Hohe Eigeninitiative und Selbständigkeit, gepaart mit einer ausgeprägten Teamfähigkeit sowie absoluter Zuverlässigkeit und Diskretion
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, professionelle mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit in diesen sowie gern auch weiteren Sprachen
  • Eigenständige, IT-basierte Arbeitsweise und sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen

Jobprofil

  • Zusammenarbeit mit einem großartigen Team in einem dynamischen Arbeitsumfeld an hochaktuellen Themen
  • Mitgestalten der Zukunft in einem großen Netzwerk aus Organisationen der Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik
  • Spielräume für eigene Ideen, schnelle Entscheidungen und persönliche Weiterentwicklung aufgrund flacher Hierarchien
  • Unbefristete Anstellung, Vereinbarkeit von Familie & Beruf sowie flexibles Arbeiten
  • Arbeitsplatz in Berlin-Mitte, kostenfreie Getränke, regelmäßige Teamevents
  • Grünpflanzen am Schreibtisch
  • Betriebliche Altersvorsorge

iRights.Lab

Das iRights.Lab ist ein unabhängiger Think Tank zur Entwicklung von Strategien und praktischen Lösungen, um die Veränderungen in der digitalen Welt vorteilhaft zu gestalten. Wir unterstützen öffentliche Einrichtungen, Stiftungen, Unternehmen, Wissenschaft und Politik dabei, die Herausforderungen der Digitalisierung zu meistern und die vielschichtigen Potenziale effektiv und positiv zu nutzen. Dazu verknüpfen wir rechtliche, technische, ökonomische und gesellschaftspolitische Expertise.

Bewerbung und Kontakt

Wir freuen uns auch ausdrücklich auf Bewerber*innen mit diversen kulturellen Hintergründen und Erfahrungshorizonten.

Bewerbungsschluss ist der 14. Januar 2020. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bestehend aus Motivationsschreiben und Lebenslauf ausschließlich in elektronischer Form und in einem PDF-Dokument per E-Mail an Frau Julia Schrader, bewerbung@irights-lab.de. Sie steht Ihnen auch bei Rückfragen zur Verfügung.


Bitte vergessen Sie nicht bei Ihrer Bewerbung politjobs.de zu erwähnen!

751 Gesamtansichten, davon 2 heute Stelle ausdrucken