Diese Stellen-Anzeige ist abgelaufen und ist möglicherweise nicht mehr relevant!

MitarbeiterIn (m/w/d) für die Beratung von Dienstleistungsaufträgen

Goethe-Institut Brüssel 2-3y Junior Level  Brüssel, Region Brüssel-Hauptstadt, Belgien 28 Aug 2020

Stellenbeschreibung

Unbefristeter Arbeitsvertrag
Das Goethe-Institut Brüssel sucht zum 1. Oktober 2020 eine/n

MitarbeiterIn (m/w/d) für die Beratung von Dienstleistungsaufträgen

mit einem Beschäftigungsumfang von 100% (38 Wochenstunden). Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit.

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Eigenständige Beratung der Goethe-Institute bei der Angebotserstellung für Dienstleistungsaufträgen mit einem Schwerpunkt auf europäische Ausschreibungen
  • Identifizierung und Aufbereitung von Informationen zu Dienstleistungsaufträgen für das Goethe-Institut weltweit
  • Mithilfe bei der Ausarbeitung der Angebote sowie bei der Beschaffung aller relevanten Unterlagen
  • Überprüfung der Finanzpläne und der formalen Richtigkeit der Angebote
  • Begleitung bewilligter Aufträge von der Vorbereitung bis zur Rechnungsprüfung
  • Durchführung von Fortbildungen zu Dienstleistungsaufträgen
  • Administrative Aufgaben

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Erfahrung im Rahmen von Dienstleistungsausschreibungen und erhaltener Aufträge
  • Erfahrung in europäischen Bildungs- / Kulturprogrammen sowie Programmen der Außenhilfe von Vorteil
  • Erfahrung in der EU-Drittmittelakquise und der Aufstellung von Projektbudgets
  • Erfahrung in der Kommunikation mit EU-Institutionen
  • Fähigkeiten zum detailgenauen und fristgerechten Arbeiten
  • Einschlägige IT-Kenntnisse (MS-Office Paket)
  • Sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift in Deutsch und Englisch (sowie in einer weiteren Fremdsprache erwünscht)
  • Teamfähigkeit und Serviceorientierung

Wir bieten einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit adäquater Bezahlung In Gruppe B1 der am Goethe-Institut Brüssel gültigen Vergütungstabelle.

Bitte senden Sie eine schriftliche Bewerbung per Mail mit aussagekräftigem Motivationsschreiben bis spätestens 13. September 2020 an die Verwaltungsleiterin des Goethe-Instituts Brüssel, Annette Huerre, Avenue des Arts – Kunstlaan 58, 1000 Brüssel, eMail: bewerbungen-bruessel@goethe.de


Bitte vergessen Sie nicht, bei Ihrer Bewerbung politjobs.de zu erwähnen!

455 Gesamtansichten, davon 7 heute Stelle ausdrucken