fbpx
Diese Stellen-Anzeige ist abgelaufen und ist möglicherweise nicht mehr relevant!

MitarbeiterIn (w/m/d) Digitale Kommunikation

Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung Teilzeit  Berlin, Berlin, Deutschland 8 Apr 2020

Stellenbeschreibung

Das Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung sucht für den Standort Berlin ab sofort unbefristet und in Vollzeit oder Teilzeit vier

MitarbeiterInnen (w/m/d) Digitale Kommunikation

bei Vorhandensein haushalterischer Mittel auch weitere Personen | Kenn-Nr.: ÖB/2020/202b

Entgeltgruppe 9 c TVöD | Bewerbungsfrist: 30.04.2020


Über uns

Als Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung – kurz BASE – sind wir Regulierungs-, Aufsichts- und Genehmigungsbehörde des Bundes für Themen rund um die nukleare Sicherheit. Eine unserer Aufgaben ist es, die Endlagersuche in Deutschland zu beaufsichtigen und dafür die Öffentlichkeitsbeteiligung zu organisieren. Die Beteiligungsaufgaben sind in einer Abteilung gebündelt und umfassen auch die Öffentlichkeitsarbeit über digitale und analoge Medien.

 

Sie passen gut zu uns, wenn Sie

  • eines der wichtigsten Umweltprojekte Deutschlands mitgestalten möchten,
  • mit Ihren Ideen und Ihrem Engagement den Aufbau unseres jungen Amtes unterstützen wollen,
  • Freude am projektbezogenen, eigenverantwortlichen und kreativen Arbeiten haben.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Sie sind Teil eines Teams der Öffentlichkeitsarbeit, setzen Kampagnen um und betreuen Internetplattform- und andere Kommunikationsprojekte vorrangig im digitalen Umfeld
  • Sie unterstützen die Internetredaktion bei der Content-Erstellung und ‑Pflege (Text, Bild, Video, Interaktionsmedien) und entwickeln das Angebot an digitalen Kommunikationskanälen
  • Sie begleiten Veranstaltungen und werten Fragen von Bürgerinnen und Bürgern für die mediale Aufbereitung über das Internet und Social Media aus
  • Je nach persönlicher Eignung und Neigung nehmen Sie zusätzlich eine oder mehrere der folgenden Aufgaben wahr:
    • Social Media-Kommunikation
    • Community Management
    • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
    • Video- und Bildproduktion
    • Layout‑ und Bildgestaltung

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Bachelor oder FH-Diplom), wünschenswert in den Sozial-, Kultur- oder Kommunikationswissenschaften oder eine abgeschlossene Ausbildung für den gehobenen Dienst oder mittleren Verwaltungsdienst mit Verwaltungsprüfung II
  • Profunde und einschlägige Kenntnisse in der Content-Erstellung sowie in der Anwendung von CMS und/oder Grafik-/Bildbearbeitungsprogrammen (z. B. Photoshop, Illustrator, InDesign)
  • Je nach Aufgabenschwerpunkt vertiefte und einschlägige Erfahrung in der  Social-Media-Kommunikation, im Community Management, in der SEO, Video- und Bildproduktion und/oder der Layout‑ und Bildgestaltung
  • Stärke in der schriftlichen und mündlichen Kommunikation
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse (entsprechend C2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER))
  • Eine ergebnis- und teamorientierte Arbeitsweise
  • Hohe Lernbereitschaft und Flexibilität
  • Sicheres und verbindliches Auftreten
  • Fortgeschrittene Anwenderkenntnisse in Microsoft Office
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen

Wünschenswert sind

  • Grundlegende Datenschutzkenntnisse im Rahmen des Aufgabenbereichs
  • Gute Englischkenntnisse (entsprechend B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER))

Bewerben können Sie sich hier:

Die PD – Berater der öffentlichen Hand GmbH handelt im Auftrag des BASE und begleitet Sie durch das weitere Auswahlverfahren. Bei Fragen wenden Sie sich gerne unter Angabe der Kenn-Nummer ÖB/2020/202b an Bewerbung-BASE@pd-g.de oder kontaktieren Sie die PD telefonisch unter 030 257679-470.


Bitte vergessen Sie nicht bei Ihrer Bewerbung politjobs.de zu erwähnen!

1365 Gesamtansichten, davon 2 heute Stelle ausdrucken