fbpx
Diese Stellen-Anzeige ist abgelaufen und ist möglicherweise nicht mehr relevant!

Leiter:in der Komponente “Internationale Wirtschaftskooperationen und Digitaldialoge mit Indien”

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH Vollzeit  Neu-Delhi, Delhi, Indien 26 Feb 2021
GIZ Logo

Stellenbeschreibung

Als Bundesunter­nehmen unter­stützt die GIZ die Bundes­regierung dabei, ihre Ziele in der inter­natio­nalen Zusam­men­arbeit für nach­haltige Entwicklung zu erreichen. Für unseren Standort Neu-Delhi suchen wir eine/n

Leiter:in der Komponente “Internationale Wirtschaftskooperationen und Digitaldialoge mit Indien”

JOB-ID: P1533V5509

Einsatzzeitraum: 15.05.2021 – 31.12.2023
Art der Anstellung: Voll- oder Teilzeit

Tätigkeitsbereich

Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung braucht einheitliche und transparente Regeln. Deshalb führt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) politische Dialoge mit wichtigen Part­nern weltweit. Dabei geht es u. a. um technische Marktzugangsfragen und die Digitalisierung der Wirtschaft. Die GIZ begleitet diese Dialoge in Indien, wie auch in weiteren Schwellenländern. Im Global­projekt Qualitätsinfrastruktur arbeiten Akteure aus Behörden, Wirtschaft und For­schung mit ihrem Know-how und ihren Bedarfen zusammen. Gemeinsam reduzieren sie technische Handels­barrieren und stärken Produktsicherheit und Verbraucherschutz. Das Global­projekt Internationale Digitaldialoge organisiert bilaterale Regierungsgespräche und bindet Akteure aus Wirtschaft und Gesellschaft ein. Schwerpunktthemen der Projekte sind aktuell u. a. Internet Governance, Daten­souveränität und künstliche Intelligenz sowie Normung, Zertifizierung und Produktsicherheit in der Automobilindustrie, Medizintechnik und Industrie 4.0.

Ihre Aufgaben:

  • Strategische und konzeptionelle Beratung des BMWi und indischer Partnerministerien
  • Netzwerkmanagement in Wirtschaft und Politik
  • Fachliche, disziplinarische und kaufmännische Steuerung beider Länderkomponenten in Indien
  • Führung von sieben Projektmitarbeiter*innen
  • Sicherstellung der fachlichen und konzeptionellen Qualitätssicherung, des Wirkungs- und Wissensmanagements sowie des Risikomanagements
  • Unterstützung der Auftragsverantwortlichen beider Globalprojekte in Berlin bei der länder­übergreifenden Zusammenarbeit
  • Weiterentwicklung des Projektportfolios sowie der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (M.A. oder vergleichbar) der Wirtschafts-, Rechts-, Politikwissenschaften oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Nachgewiesene Fachkenntnisse in den Bereichen Digitalisierung, internationaler Handel und Privatwirtschaft
  • Mehrjährige Erfahrung im Management internationaler Multiakteursdialoge mit Politik und Wirtschaft
  • Erfahrung in der Führung größerer, interkultureller Teams sowie mit Führung auf Distanz
  • Umsetzungserfahrung in BMWi-Projekten sowie ein vorhandenes Netzwerk in der deutsch-indischen Politik und Wirtschaft sind von Vorteil
  • Diplomatisches Geschick und politisches Gespür sowie souveräner Umgang mit politisch sensiblen Themen und hochrangigen Vertreter*innen aus Politik und Wirtschaft
  • Hervorragende Managementkompetenz, konzeptionelle und strategische Fähigkeiten, hohe Eigenmotivation sowie Belastbarkeit
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse; Grundkenntnisse in Hindi sind von Vorteil

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 14.03.2021. Weitere Informationen finden Sie hier:
https://jobs.giz.de


Bitte vergessen Sie nicht, bei Ihrer Bewerbung politjobs.de zu erwähnen!

555 Gesamtansichten, davon 2 heute Stelle ausdrucken