This job listing has expired and may no longer be relevant!

#JobsfürHeldInnen: Länderreferent/in (m/w/d) Krisen Naher Osten/ Nordafrika

Deutsches Rote Kreuz 3-5y Mid Level  Berlin, Berlin, Deutschland 21 Apr 2020

Stellenbeschreibung

#JobsfürHeldInnen

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist Teil des größten humanitären Netzwerks der Welt. Egal was wir tun und wo wir tätig sind, immer sind unsere sieben Rotkreuzgrundsätze: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität handlungsleitend.

Im DRK-Generalsekretariat in Berlin gestalten Sie die zukünftige Ausrichtung des DRK e.V. als nationaler Rotkreuz-Gesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit. Sie tragen täglich dazu bei, dass Menschen in Deutschland und weltweit Hilfe erhalten – allein nach dem Maß der Not.

Zum 15.06.2020 suchen wir Sie als

   Länderreferent/in (m/w/d) Krisen Naher Osten/ Nordafrika

Die Stelle ist im Bereich Nationale Hilfsgesellschaft/Internationale Zusammenarbeit des DRK-Generalsekretariates verankert und dem Team Internationale Zusammenarbeit zugeordnet. Das Team verantwortet die satzungsgemäßen Aufgaben des DRK e.V. in der weltweiten humanitären Hilfe und zur Stärkung der Kapazitäten unserer Schwestergesellschaften. Gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen tragen sie dazu bei, humanitären Bedarfe vulnerabler Menschen in Not nach den Prinzipien der humanitären Hilfe zu decken, um menschliches Leid zu mindern.

Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit. Das Beschäftigungsangebot ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Ihre Aufgaben

Der/die Stelleninhaber/in ist verantwortlich für die Planung, das Projektmanagement sowie die Koordination unserer Sofort- und Nothilfe-, Rehabilitations- und langfristigen Maßnahmen der Kapazitätsstärkung unserer Schwestergesellschaften sowie zur Förderung der Resilienz von vulnerablen Gemeinden in unseren Kooperationsländern des Nahen Ostens und in Nordafrika.

Das bedeutet im Einzelnen:

  • Management der DRK Vorhaben im geographischen Zuständigkeitsbereich ( Planung und Steuerung, Berichtswesen, Finanz- und Personalmanagement etc.) in enger Kooperation mit den Auslandsdelegierten, und zuständigen Teams für Fachberatung, Personalwesen, Finanzwesen, Fundraising etc)
  • Steuerung und Überwachung der Einhaltung der strategischen und administrativen Vorgaben des DRK und seiner Zuwendungsgeber (u.a. AA, BMZ, EU)
  • Mittelakquise zur Durchführung geplanter Aktivitäten bei deutschen und internationalen Zuwendungsgebern
  • Unterstützung und Beratung der DRK-Länderbüroleitungen und der Referentin für Sicherheit hinsichtlich Erstellung und fortlaufender Anpassungen relevanter Sicherheitsstrukturen im geographischen Zuständigkeitsbereich
  • Fortlaufendes Monitoring der politischen/sozialen Veränderungen im geographischen Zuständigkeitsbereich inklusive Analyse möglicher Implikationen auf die länderspezifischen Aktivitäten
  • Unterstützung der Kommunikationsabteilung hinsichtlich der fachlich und faktisch richtigen Darstellung des DRK Engagements vor Ort (Website, Pressearbeit, Spenderwerbung)

Ihr Profil

  • Hochschul-/Fachhochschulabschluss;
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Akquise und im Projektmanagement (PCM) von Zuwendungen institutioneller Geber (AA, BMZ; ECHO etc.) im Bereich der Sofort- und Nothilfe sowie der humanitär geprägten Entwicklungszusammenarbeit
  • Gute Kenntnisse der Strukturen der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung und der DRK Strukturen
  • Fähigkeit in komplexen Zusammenhängen zu denken und zu arbeiten
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit; hohe Selbstmotivation und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift
  • Kenntnisse über die Region Naher und Mittler Osten/ Nordafrika wünschenswert
  • Routinierter Umgang mit Office 365
  • Bereitschaft zu Auslandsreisen, Tropentauglichkeit

Unser Angebot

  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit im Zeichen der Menschlichkeit
  • Raum für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung in einem erfahrenen und engagierten Team
  • Faire Arbeitsbedingungen gemäß Tarifvertrag
    • Vergütung nach Entgeltgruppe 11
    • 29 Tage Urlaub im Jahr
    • betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Attraktive Gleitzeitregelung
  • Individuelle Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Eine angenehme Arbeitsumgebung mit grünem Innenhof und eigener Kantine

Als Arbeitgeber stellen für uns die Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung eine besondere Verpflichtung dar. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Aktuelle Informationen zur Arbeit des Deutschen Roten Kreuz und der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung finden Sie auf unserer Website.

Ihre Ansprechperson

Sollten Sie Fragen zur Stelle haben, steht Ihnen Frau Tiana Hickel (Leiterin Sachgebiet Naher Osten/Nordafrika) gerne telefonisch unter 030 / 85404-169 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse) bis zum 14.05.2020  unter Angabe der Kennziffer 2020-36 an

Deutsches Rotes Kreuz e. V.
Generalsekretariat
Team Personal
Carstennstraße 58
12205 Berlin

E-Mail: Jobs-im-Generalsekretariat@drk.de

PDF herunterladen


Bitte vergessen Sie nicht bei Ihrer Bewerbung politjobs.de zu erwähnen!

810 Gesamtansichten, davon 3 heute Stelle ausdrucken