This job listing has expired and may no longer be relevant!

FORUM der Automatenunternehmer e.V. sucht Geschäftsführer (m/w/d)

FORUM der Automatenunternehmer e.V. 5<y Senior Level  Berlin, Berlin, Deutschland 26 Feb 2019

Stellenbeschreibung

Als bundesweit tätiger Berufsverband vertreten wir seit 1990 die Interessen mittelständischer Unternehmen der Automatenwirtschaft. Unsere Mitgliedsunternehmen repräsentieren über 50 Prozent des gewerblichen Spielstättenmarktes in Deutschland. Wir geben unseren Mitgliedern eine starke Stimme und bieten ihnen umfassende Services von Rechtsberatung bis hin zur politischen Interessenvertretung. Wir vertreten ausschließlich verantwortungsbewusste, auf höchste Qualität im Verbraucherschutz ausgerichtete Unternehmen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Position

Geschäftsführer (m/w/d)

neu zu besetzen.

 Ihre Aufgaben

  • Führung der Verbandsverwaltung sowie sämtlicher Geschäftsbereiche am Standort Berlin
  • Verantwortung für Personalmanagement und Finanzen
  • Erarbeitung und Durchsetzung von Public Affairs-Strategien zum strategischen Handlungsfeld „Qualität statt Quantität als Basis der Glücksspielregulierung“
  • Selbstständige Bewertung und Begleitung politischer Meinungsbildungsprozesse, insbesondere bei einschlägigen Themenfeldern der Wirtschafts- und Verbraucherpolitik
  • Entwicklung/Abstimmung entsprechender integrierter und stakeholdergerichteter, kommunikativer Maßnahmen (Ausbau der Nutzung digitaler Möglichkeiten)
  • Debattenorientierte und interessengeleitete Positionierung des Verbands – überwiegend national
  • Interessenvertretung der Mitgliedsunternehmen und Präsenz in Politik und Gesellschaft
  • Vertretung der Verbandsinteressen in Fachgremien/Arbeitsgruppen – überwiegend national
  • Zusammenarbeit mit haupt- und ehrenamtlichen Gremien der Automatenwirtschaft
  • Aufbau und Pflege von Netzwerken und Kooperationen mit Partnern (z.B. TÜV Organisationen)

Profil

  • Überzeugende und durchsetzungsstarke Persönlichkeit mit nach Möglichkeit abgeschlossenem Hochschulstudium, bevorzugt Politikwissenschaften, Kommunikationswissenschaften oder VWL/BWL mit Spezialisierung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im politischen Umfeld bzw. im Bereich Public Affairs (beispielsweise bei Agenturen, politischen Institutionen, Verbänden oder Unternehmen der Konsumgüterbranche)
  • Nachgewiesene Führungs-, Leitungs- und Entscheidungskompetenz
  • Breites und belastbares Netzwerk im politischen Raum – Berlin und Bundesländer
  • Erfahrungen im Umgang mit politischen Stakeholdern, Erfahrung in Digital Public Affairs
  • Rasche Auffassungsgabe, Eigenverantwortung, aufgeschlossene Persönlichkeit, Kontaktfreude, gute redaktionelle Fähigkeiten, ausgeprägte Kommunikations- und Moderationskompetenz, souveränes Auftreten, Teamfähigkeit, Netzwerker/in, Erfahrungen im internationalen und interkulturellen Umfeld
  • Steuerungs- und Organisationskompetenz sowie Erfahrungen mit der Gestaltung von Organisationsveränderungen
  • Fähigkeit zur Definition und Umsetzung strategischer Ziele in einer sich wandelnden Organisation
  • Vertrautheit und Identifikation mit der Automatenwirtschaft sowie mit deren Zukunfts- und Entwicklungsaufgaben
  • Flexibilität, Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft

Wir bieten eine zukunftsorientierte, abwechslungsreiche und herausfordernde Führungsposition mit hoher Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum sowie eine der Aufgabe angemessene Vergütung.


Ihre aussagefähige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen richten Sie bitte an:

Herrn Lars Rogge
FORUM der Automatenunternehmer e.V.
Dircksenstr. 49 · 10178 Berlin

oder per E-Mail an: lrogge@forum-automaten.de


Bitte vergessen Sie nicht bei Ihrer Bewerbung politjobs.de zu erwähnen!

1832 Gesamtansichten, davon 2 heute Stelle ausdrucken