This job listing has expired and may no longer be relevant!

Deutscher Verkehrssicherheitsrat sucht studentische/n Mitarbeiter/in

Deutscher Verkehrssicherheitsrat Part-Time  Berlin, Berlin, Deutschland 28 Jan 2019

Stellenbeschreibung

Die Aufgabe des Vereins ist die Förderung von Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer. Schwerpunkte sind Fragen des menschlichen Verhaltens, der Fahrzeugtechnik, der Infrastruktur, des Verkehrsrechts, der Verkehrsüberwachung und der Verkehrsmedizin. Der Verein koordiniert die vielfältigen Aktivitäten seiner Mitglieder, entwickelt Programme und passt diese kontinuierlich neuen Anforderungen und wissenschaftlichen Erkenntnissen an. Eine seiner zentralen Aufgaben liegt in der Bündelung der Bemühungen aller beteiligten Stellen zu einem gemeinsamen und wirksamen Handeln (Koordinierungsfunktion). Der DVR vertritt die Positionen, die geeignet sind, Leben zu retten bzw. schwere Verletzungen zu vermeiden, deutlich in der Politik, den gesellschaftlichen Gruppen, den Medien, den Bundes-, Landes-, europäischen und sonstigen nationalen und internationalen Institutionen.

Wir suchen für unser Hauptstadtbüro in Berlin ab sofort zur Unterstützung des Leiters des Referats “Ältere Menschen”

eine studentische Mitarbeiterin /einen studentischen Mitarbeiter

für bis zu 18 Std. pro Woche, Mo. – Fr. zwischen 10.00 – 17.00 Uhr. Die Stelle ist für die Dauer von zwei Jahren befristet.

Ihre Aufgaben

  • Recherchen zu aktuellen Themen und Entwicklungen im Bereich der Mobilität älterer Menschen
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Schulungsmaterialen
  • Unterstützung bei der Organisation und Nachbereitung von Meetings und Fachveranstaltungen; ggf. Protokollführung
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit für die Zielgruppe „Generation 65+“
  • Erstellen und Bearbeiten von Präsentationsunterlagen (PowerPoint)
  • Erledigung allgemeiner Verwaltungs- und Sekretariatsaufgaben; Terminorganisation

Unsere Anforderungen

  • Immatrikulation an einer staatlich anerkannten Hochschule als ordentliche Studentin/ordentlicher Student der Geisteswissenschaften (vorzugsweise in Politologie, Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaften, Geschichte) oder als ordentliche Studentin/ordentlicher Student im Bereich Verkehrswesen
  • Souveräner Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Organisationstalent, Teamfähigkeit, verbindliches Auftreten, gute Umgangsformen

Wir bieten

  • eine spannende Aufgabe in einem harmonischen Team im Herzen der Hauptstadt
  • eine Vergütung/Stunde gemäß Entgeltgruppe 4 TVöD-Bund brutto

Inhaltliche Fragen beantwortet gerne der Referatsleiter Herr Torsten Buchmann.

Administrativen Fragen beantwortet gerne Frau Katja Kum (Referat Personal und Zentrale Dienste).

Weitere Informationen finden Sie unter www.dvr.de.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail in einer zusammengefassten pdf-Datei (max. 3 MB) bis zum 22. Februar 2019 an bewerbungen@dvr.de, Stichwort: “Referat Ältere Menschen”.

Deutscher Verkehrssicherheitsrat e. V.

Referat Personal und Zentrale Dienste Auguststraße 29, 53229 Bonn Tel.: 0228 40001-0

bewerbungen@dvr.de

www.dvr.de


Bitte vergessen Sie nicht bei Ihrer Bewerbung politjobs.de zu erwähnen!

641 Gesamtansichten, davon 1 heute Stelle ausdrucken