This job listing has expired and may no longer be relevant!

Studentische Hilfskraft (m/w/d) Digitalisierung

Deutsches Rotes Kreuz e.V. Werkstudent  Berlin, Berlin, Deutschland 31 Jul 2019

Stellenbeschreibung

Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil des größten humanitären Netzwerks der Welt. Egal was wir tun und wo wir tätig sind, immer sind unsere sieben Rotkreuzgrundsätze: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität handlungsleitend. Mehr zu unseren Grundwerten finden Sie hier.

Im Generalsekretariat in Berlin gestalten Sie die zukünftige Ausrichtung des DRK als nationaler Rotkreuzgesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Sie sorgen täglich dafür, dass Menschen in Deutschland und weltweit Hilfe erhalten – allein nach dem Maß der Not.


Wir suchen Sie für das Team „Gesellschaftliche Trends und Innovationen aus Sicht des DRK“ zum 15.09.2019 als

studentische Hilfskraft(m/w/d) Digitalisierung


Sie sind fasziniert davon, wie die Digitalisierung die Welt verändert und möchten die soziale Infrastruktur 4.0 mitgestalten? Sie wollen über einen großen Wohlfahrtsverband richtig etwas bewegen und bringen eine große Portion Ausdauer mit?Dann werden Sie Teil des Teams „Gesellschaftliche Trends und Innovationen aus Sicht des DRK“!

Für alle, die gerne die digitale Transformation innerhalb des Deutschen Roten Kreuzes aktiv mitgestalten wollen, wurde 2018 der „Think & Do Tank Digitalisierung in der Wohlfahrt“ ins Leben gerufen. Über Arbeitsfelder und Hierarchien hinweg entwickeln hier die Teilnehmenden Ideen für ein digitales DRK und tauschen sich zu Digitalisierungserfahrungen und Best-Practices in ihren Gliederungen aus. In diesem Jahr steht die Arbeit des Think & Do Tanks unter dem Motto „Den Verband bei der digitalen Transformation mitnehmen“. Dabei nehmen wir uns der Herausforderung an„eine Konferenz für unterschiedliche DRK-Akteure zu entwickeln, die die Digitalisierungsarbeit des DRK vorantreibt und sie mit der Arbeit externer Stakeholder zusammenbringt“. In der ersten Jahreshälfte 2020 soll die Konferenz stattfinden.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der organisatorischen Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Konferenz
  • Unterstützung bei der inhaltlichen Programmausgestaltung sowie der Erarbeitung kreativer Konferenzformate
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von Materialien für die Konferenz und eines strategischen Papiers in der Nachbereitung
  • Mitwirkung an der Konzeption und Umsetzung des auf die Konferenz bezogenen Informationsmanagements und der fachbezogenen Medienarbeit (Internet, Soziale Medien) innerhalb und außerhalb des DRK

Ihr Profil

  • Sie sind eingeschriebener Student (m/w/d); wünschenswert in einem Studiengang mit Bezug zur Soziologie, zu Sozialwissenschaften oder Organisationslehre
  • Sie sind erfahren im wissenschaftlichen Arbeiten (qualitative und quantitative Methoden)
  • Sie haben eine hohe Affinität für digitale Trends und besitzen sehr gute Kenntnisse im Bereich der Sozialen Medien, CMS und der MS Office Produkte
  • Sie können sich schnell und selbstständig in neue, komplexe Themen einarbeiten
  • Sie haben Interesse an der interdisziplinären Arbeit unter anderem mit virtuellen Teams und besitzen verhandlungssichere Deutsch-und Englischkenntnisse (mündlich und schriftlich)
  • Sie verfügen über erste Projekt –Veranstaltungsmanagementerfahrungen und haben Interesse an agilen Arbeitsmethoden
  • Sie sind bereit zu Dienstreisen und flexiblem Arbeitseinsatz

Wir bieten

  • Einen Job mit Sinn
  • Ein Projekt, bei dem Sie intern Trends setzen und Kontakte in die deutsche Wohlfahrt knüpfen können
  • Ein abwechslungsreiches und kreatives Aufgabenfeld
  • Raum für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung in einem erfahrenen und engagierten Team aus tollen Kolleginnen und Kollegen
  • Eine Teilzeitstelle (19,5-Stunden-Woche) nach Entgeltgruppe 6 des DRK-Tarifvertragsbezahlt
  • Die Möglichkeit, bei uns Ihr Abschlussthema zu finden und die Abschlussarbeit zu erstellen
  • Die Stelle ist zunächst bis 15.06.2020projektbezogen befristet

Als Arbeitgeber stellen für uns die Grundsätze der Rotkreuz-und Rothalbmond-Bewegung eine besondere Verpflichtung dar. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Für weitere Informationen zur Stelle wenden Sie sich gern an:

Kassandra Becker, stellvertretende Teamleitung,030 –85404-320, k.becker@drk.de

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse) bitte bis zum 18.08.2019 unter Angabe der Kennziffer 2019-68 an

Jobs-im-Generalsekretariat@drk.de

oder

Deutsches Rotes Kreuz
– Generalsekretariat –
Team 56 Personalmanagement
Carstennstraße 58
12205 Berlin


Bitte vergessen Sie nicht bei Ihrer Bewerbung politjobs.de zu erwähnen!

656 Gesamtansichten, davon 3 heute Stelle ausdrucken