This job listing has expired and may no longer be relevant!

Diskutier Mit Mir e.V. sucht Projektleitung (m/w/d) Deutschland

Diskutier mit mir 2-3y Junior Level  Berlin, Berlin, Deutschland 11 Feb 2019

Stellenbeschreibung

Diskutier Mit Mir e.V. Demokratieförderung durch digitalen Dialog

Diskutier Mit Mir sucht:

Projektleitung Deutschland (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens aber zum 1. April 2019, in Berlin.

Diskutier Mit Mir ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, mit Hilfe von digitalen Diskussions-Tools den demokratischen Diskurs in Deutschland und Europa zu stärken. Das Prinzip von Diskutier Mit Mir ist es, geschützte digitale Räume zu schaffen und Menschen mit gegensätzlichen politischen Ansichten in einen Dialog zu bringen.

Gegründet wurde Diskutier Mit Mir e.V. vor der Bundestagswahl 2017. In den vier Wochen vor der Wahl haben auf www.diskutiermitmir.de rund 20.000 Gespräche zwischen Menschen mit konträren politischen Meinungen stattgefunden. 2018 sind wir mit einer neuen Version an den Start gegangen und entwickeln aktuell auch eine pan- europäische Diskussionsplattform. Momentan bereiten wir uns auf die anstehende Europawahl sowie die Landtagswahlen in Bremen, Brandenburg, Sachsen und Thüringen vor und planen weitere Projekte in Deutschland.

Dafür suchen wir eine Projektleitung Deutschland (32 – 40h/Woche), die unser Team ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens aber zum 1. April 2019, in Berlin unterstützt.

Deine Aufgaben:

  • Du trägst die operative Verantwortung. Als Projektleiter*in für Deutschland hältst du alle Fäden in der Hand, steuerst Dienstleister*innen und hast dabei immer einen Blick auf Zeitpläne und To-Dos.
  • Du machst Diskutier Mit Mir bekannt. Dafür betreust du die klassische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, planst und organisierst Social-Media-Kampagnen zu den Landtagswahlen und baust Medienpartnerschaften auf.
  • Du gestaltest die Plattform inhaltlich mit. Gemeinsam mit dem Team recherchierst du Inhalte und trägst die redaktionelle Verantwortung für Thesen und Themen.
  • Du kümmerst dich um die Community. Gemeinsam mit weiteren Teammitgliedern betreust du unsere Social-Media-Kanäle und beantwortest Anfragen von Nutzer*innen.
  • Du entwickelst unsere Arbeit in Deutschland weiter. Gemeinsam mit dem Vorstand entwickelst du neue Projekte, führst Gespräche mit möglichen Förderern und verfasst Projektanträge.

Dein Profil:

  • Du denkst digital und hast keine Berührungsängste mit Entwickler*innen zusammenzuarbeiten (selbst musst du natürlich nicht coden können!).
  • Du hast nachgewiesene Erfahrung in der Konzeption, Planung und Durchführung von Projekten und (Social-Media-)Kampagnen.
  • Du hast ein Talent fürs Netzwerken und fühlst dich sowohl im Gespräch mit zivilgesellschaftlichen Organisationen als auch mit Stiftungen oder Medienpartnern sicher.
  • Du kennst dich in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit aus, hast eine gute Schreibe und präsentierst routiniert auch vor größeren Gruppen.
  • Du hast Erfahrung mit der Arbeit in kleinen Teams und idealerweise auch in der Zusammenarbeit mit sowohl haupt- als auch ehrenamtlichen Mitarbeitenden.
  • Du sprichst und schreibst Deutsch auf muttersprachlichem Niveau.

Unser Angebot:

  • Du hast die Möglichkeit, ein neuartiges, innovatives Demokratie-Tool mit zu prägen und weiterzuentwickeln.
  • Bei der Umsetzung des Projektes hast du viel Freiraum. Unterstützt wirst du von einem engagierten Vorstand, einem motivierten Team und hoch qualifizierten Volunteers.
  • Du erhältst einen Arbeitsplatz in einer schönen Bürogemeinschaft mit Kaffee- und Obst-Flatrate und kostenlosem Feierabendbier.
  • Gemeinsam mit unseren Förderpartnern bieten wir dir umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Außerdem bieten wir dir eine freundschaftliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre, flexible Arbeitsstrukturen und -zeiten sowie regelmäßiges Feedback. Mehr zu unserem Selbstverständnis als Organisation findest du hier: http://bit.ly/dmm_selbstverstaendnis

Informationen zur Stelle

Gewünschter Eintrittstermin ist der nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens aber der 1. April 2019. Der Arbeitsort ist in Berlin-Kreuzberg. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2019 befristet. Die Stelle ist mit 3.000 € brutto / Vollzeit (40h / Woche) vergütet und eingeschränkt teilzeitfähig (min. 80%).

Wir begrüßen Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von Herkunft, Alter, Religionszugehörigkeit, sexueller Identität oder einer Behinderung, und aller Menschen mit Migrationsgeschichte, People of Colour sowie Schwarzer Menschen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Wie geht’s weiter?

Haben wir Dich neugierig gemacht? Dann bewirb Dich!

Auf ein Motivationsschreiben kannst du verzichten – wir sind uns sicher, dass du deine neue Aufgabe voll motiviert angehen wirst. Schick uns einfach deinen Lebenslauf und eine Mail bis zum 27. Februar 2019 (23:59 Uhr) an bewerbung@diskutiermitmir.de, in der du die folgenden zwei Fragen (kurz) beantwortest:

(1) Warum ist es deiner Meinung nach wichtig, Menschen mit verschiedenen politischen Ansichten ins Gespräch zu bringen? (2) Was sind deine drei wichtigsten praktischen Erfahrungen, die dir bei der Projektleitung helfen würden?

Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!

 


Bitte vergessen Sie nicht bei Ihrer Bewerbung politjobs.de zu erwähnen!

1170 Gesamtansichten, davon 1 heute Stelle ausdrucken