This job listing has expired and may no longer be relevant!

Communications & Event Manager (m/w/d)

iRights.Lab <1y Entry Level  Berlin, Berlin, Deutschland 7 Jan 2020

Stellenbeschreibung

Für unser super Team im schönen, neuen Büro in Berlin-Mitte suchen wir ab sofort einen

Communications & Event Manager (m/w/d)

im Bereich „Applied Research & Data Innovation“ in Teil- oder Vollzeit.

Sie begreifen die Digitalisierung als interdisziplinäre Aufgabe, an der Sie in unserem Team aktiv mitwirken wollen. Mit hohem Interesse verfolgen Sie die Veränderungen, die die Digitalisierung in der Gesellschaft bewirkt. Ihre Fähigkeit, auf Menschen zuzugehen, setzen Sie mit Leidenschaft ein. Sie nutzen Ihr Kommunikationstalent, um von unserer Arbeit zu erzählen und mit unseren Stakeholdern zu kommunizieren, dafür Ideen zu entwickeln und Neues auszuprobieren. Es fällt Ihnen leicht, die komplexen Zusammenhänge der aktuellen Veränderungen, die durch die Digitalisierung angestoßen werden, zu erkennen und als Kernbotschaften zu vermitteln. Dabei ist der Einsatz digitaler Kommunikationskanäle für Sie ebenso selbstverständlich wie der Umgang mit den klassischen Mitteln der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Auch mit Veranstaltungsmanagement kennen Sie sich aus und haben Spaß daran, verschiedene Formate von der Bedarfsermittlung bis zur Nachbereitung in ihrem gesamten Lebenszyklus zu begleiten.

Aufgabenprofil

  • Entwickeln projektbezogener PR- und Social-Media-Strategien
  • Konzeption und Begleiten von Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit
  • Entwickeln und Umsetzen verschiedener Formate (analog & digital)
  • Aufbau und Betreuung von Social-Media-Kanälen und einer Plattform (Verfassen von Beiträgen, Pflege der Webseite, Content & Community Management)
  • Redaktion von Texten und Bildern (Pressetexte, Pressemitteilungen, Blogbeiträge)
  • Konzeption und Erstellung von Informationsmaterialien
  • Presseauswertung, Social-Media-Analyse
  • Konzeption und Durchführung von Pressekonferenzen
  • Konzeption, Organisation, Umsetzen und Nachbereiten von Veranstaltungen
  • Konzeption und Betreuung von Messeständen
  • Aufbau und Entwicklung von Netzwerkpartnerschaften

Anforderungsprofil

  • Studium oder vergleichbare Qualifikation
  • Exzellenter Umgang mit der deutschen Sprache, sehr gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch sowie gern auch in weiteren Sprachen
  • Ausgeprägte Kommunikationskompetenz, sehr gutes Gespür für Menschen und Situationen
  • Hohes Maß an sprachlicher und konzeptioneller Kreativität
  • Kompetentes Auftreten in der Öffentlichkeit, sehr gutes politisch-taktisches Gespür
  • Ausgeprägte Eigeninitiative und Selbständigkeit, hohe Teamfähigkeit, gründliche, präzise und professionelle Arbeitsweise in einem hochdynamischen Umfeld
  • Gute inhaltliche Kenntnisse im Themenbereich Digitalisierung, hohes Interesse an aktuellen Entwicklungen in dem Feld
  • Umfassende Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Social Media, bei der Betreuung von Websites und im Community Management
  • Umfangreiche Erfahrungen im Bereich Veranstaltungsmanagement
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen sowie mit Content-Management-Systemen
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Reisen und zur Teilnahme an externen Veranstaltungen wie Tagungen und Messen

Jobprofil

  • Zusammenarbeit mit einem großartigen Team in einem dynamischen Arbeitsumfeld an hochaktuellen Themen
  • Mitgestalten der Zukunft in einem großen Netzwerk aus Organisationen der Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik
  • Spielräume für eigene Ideen, schnelle Entscheidungen und persönliche Weiterentwicklung aufgrund flacher Hierarchien
  • Unbefristete Anstellung, Vereinbarkeit von Familie & Beruf sowie flexibles Arbeiten
  • Arbeitsplatz in Berlin-Mitte, kostenfreie Getränke, regelmäßige Teamevents
  • Grünpflanzen am Schreibtisch
  • Betriebliche Altersvorsorge

iRights.Lab

Das iRights.Lab ist ein unabhängiger Think Tank zur Entwicklung von Strategien und praktischen Lösungen, um die Veränderungen in der digitalen Welt vorteilhaft zu gestalten. Wir unterstützen öffentliche Einrichtungen, Stiftungen, Unternehmen, Wissenschaft und Politik dabei, die Herausforderungen der Digitalisierung zu meistern und die vielschichtigen Potenziale effektiv und positiv zu nutzen. Dazu verknüpfen wir rechtliche, technische, ökonomische und gesellschaftspolitische Expertise.

Bewerbung und Kontakt

Wir freuen uns auch ausdrücklich auf Bewerber*innen mit diversen kulturellen Hintergründen und Erfahrungshorizonten.

Bewerbungsschluss ist der 14. Januar 2020. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bestehend aus Motivationsschreiben und Lebenslauf ausschließlich in elektronischer Form und in einem PDF-Dokument per E-Mail an Frau Julia Schrader, bewerbung@irights-lab.de. Sie steht Ihnen auch bei Rückfragen zur Verfügung.


Bitte vergessen Sie nicht bei Ihrer Bewerbung politjobs.de zu erwähnen!

742 Gesamtansichten, davon 1 heute Stelle ausdrucken