Wirtschafts-, Sozial-, PolitikwissenschaftlerIn (w/m/d)

Statistisches Landesamt Baden-Württemberg Mid Level  Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland 16 Nov 2020

Stellenbeschreibung

Statistisches Landesamt Baden-Württemberg sucht

Wirtschafts-, Sozial-, PolitikwissenschaftlerIn (w/m/d)

Im Statistischen Landesamt Baden-Württemberg ist im Referat »Gesamtrechnungen (VGR, ETR, GGR, R-LGR)« ein nach Entgeltgruppe 9b, Fallgruppe 1 TV-L bzw. bis zu Besoldungsgruppe A 10 LBesGBW bewerteter Arbeitsplatz einer Sachgebietsleitung (w/m/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Dauer zu besetzen.

Aufgabenspektrum des Referats

Erstellen Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen der Länder als das umfassendste statistische Instru- mentarium der Wirtschaftsbeobachtung. Im Rahmen der Arbeitsteilung im Arbeitskreis „Volkswirtschaftli- che Gesamtrechnungen der Länder“ (AK VGRdL) berechnet jedes Statistische Landesamt als sog. Koor- dinierungsland im AK für alle Länder einen Wirtschaftsbereich bzw. ein VGR-Aggregat nach europaweit- einheitlich vereinbarten Methoden und auf der Basis einheitlicher Datenquellen auf regionaler Ebene.

Aufgabenschwerpunkte des Arbeitsplatzes

Das Aufgabengebiet umfasst die Plausibilisierung und Berechnung verschiedenster Aggregate in der VGR. Zu den zu erledigenden Aufgaben gehören insbesondere:

  • Plausibilisierung der Berechnungsergebnisse auf Länderebene zu den Einkommensaggregaten, Sub- ventionen und Produktionssteuern in tiefster Wirtschaftsbereichsgliederung,
  • Berechnung und Plausibilisierung der Einkommensaggregate (Arbeitnehmerentgelt/Bruttolöhne und – gehälter; Primäreinkommen, Verfügbares Einkommen) für die Stadt- und Landkreise Baden-Württem- bergs sowie Proberechnungen für die Einkommensgrößen (Revisionen),
  • Länderübergreifende Zusammenführung von Ergebnissen aus der Personalstandstatistik als Grund- lage der Länder- und Kreisberechnungen im AK VGRdL,
  • Administration und Weiterentwicklung der javabasierten Kreisdatenbank für die Regionalergebnisse des AK VGRdL für alle Bundesländer sowie Pflege des Handbuchs für den AK VGRdL zur Nutzung der Kreisdatenbank,
  • Erstellung von Liefertabellen und termingerechte Bereitstellung der an Eurostat im Rahmen der EU- Lieferverpflichtung zu liefernden VGR-Aggregate sowie Konzeption und Erstellung von komplexen Ta- bellen und Grafiken für Veröffentlichungen und Konsumentenanfragen.

Voraussetzung für die Bewerbung ist ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium (FH) bzw. ein ver- gleichbarer Bachelorabschluss der Fachrichtungen Wirtschafts-, Sozial-, Politikwissenschaften oder Geo- grafie sowie die Fähigkeit und Bereitschaft sich umfassende Kenntnisse über die Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen und deren Zusammenhänge anzueignen. Das Aufgabengebiet erfordert eine selbst- ständige, gewissenhafte und strukturierte Arbeitsweise, organisatorisches Geschick sowie Flexibilität und Belastbarkeit. Die Fähigkeit zur Mitarbeiterführung und gründliche Kenntnisse von MS-Office – insbeson- dere Excel – werden erwartet. Datenbankkenntnisse sind von Vorteil.

Unser Angebot an Sie

  • gute ÖPNV-Anbindung, wir unterstützen Ihre Mobilität mit einem Zuschuss zum JobTicket BW,
  • flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle,
  • Homeoffice,
  • Zusatzversorgung als Betriebsrente,
  • interessante Fortbildungen,
  • vielfältige Angebote im Rahmen des Gesundheitsmanagements.

Bewerbungsunterlagen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise der Studienabschlüsse darunter Urkunde, Prüfungszeugnisse, ggf. eine Bewertung oder Anerkennung ausländischer Hochschulabschlüsse von der zuständigen Stelle, Diploma Supplement, Transkript of Marks, ggf. mit deutscher Übersetzung, Arbeitszeugnisse) unter Angabe der Kennziffer 4720

bis zum 07.12.2020

an das Statistische Landesamt Baden-Württemberg, Böblinger Str. 68, 70199 Stuttgart oder nutzen Sie die Möglichkeit unseres Bewerberportals zur Online-Bewerbung. (Bitte übersenden Sie uns ausschließ- lich Dateianhänge im PDF-Format).

Das Statistische Landesamt befindet sich in Stuttgart-Heslach. Eine Außenstelle ist in Stuttgart Fasanenhof untergebracht.

Aus Verwaltungs- und Kostengründen können wir Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden. Wir empfehlen Ihnen daher, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und nur Kopien von Urkunden, Zeugnissen etc. einzureichen. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Art. 13 DS-GVO können Sie unserer Homepage unter folgendem Link entnehmen: https://www.statistik- bw.de/UeberUns/BerufAusbild/DS-Stellenbewerber.pdf

Grundsätze

Vollzeitarbeitsplätze sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Kontakt

Personalreferat
Frau Zwiener +49 711 641-2502 E-Mail: personal@stala.bwl.de

Fachliche Rückfragen
Herr Dr. Thalheimer +49 711 641-2650


Bitte vergessen Sie nicht, bei Ihrer Bewerbung politjobs.de zu erwähnen!

376 Gesamtansichten, davon 9 heute Stelle ausdrucken