This job listing has expired and may no longer be relevant!

Volljurist / Wirtschaftswissenschaftler (m/w/d)

Bundesverband Deutscher Banken  Bruxelles, Bruxelles, Belgien 28 Mai 2019

Stellenbeschreibung

Der Bankenverband mit Sitz in Berlin ist einer der großen Wirtschaftsverbände Deutschlands. Er vertritt die Interessen der in Deutschland tätigen privaten Banken und FinTechs auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Das Verbindungsbüro Brüssel ist Ansprechpartner für die Europäische Kommission, das Europäische Parlament, den Rat und die Ständigen Vertretungen in allen kreditwirtschaftlichen Fragestellungen. Es koordiniert die Zusammenarbeit des Bankenverbandes mit der European Banking Federation und ihren Mitgliedsverbänden und verantwortet Marktzugangs- und Regulierungsfragen auf internationaler Ebene, wie insbesondere für die Vereinigten Staaten von Amerika und künftig das Vereinigte Königreich.
Politiker und Beamte greifen regelmäßig auf das Expertenwissen des Bankenverbandes für die sachgerechte Beurteilung finanzpolitischer Sachverhalte zurück. Dabei sorgt der Bereich Politik mit dem Verbindungsbüro Brüssel als zentraler Anlaufstelle für einen unkomplizierten und schnellen Informationsfluss.
Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeit-Stelle (39 Stunden/Woche), die aus arbeitsorganisatorischen Gründen nicht teilzeitgeeignet ist.

Volljurist/Wirtschaftswissenschaftler (m/w/d) im Verbindungsbüro Brüssel

ab 1. September 2019

Ihre Aufgaben:

  • Vertretung der Interessen des Bankenverbandes gegenüber Ansprechpartnern aus den EU Institutionen, Mitgliedstaaten sowie Drittstaaten;
  • Monitoring der für die Finanzindustrie einschlägigen regulatorischen Maßnahmen und der anderen politischen Aktivitäten auf europäischer und internationaler Ebene;
  • Interne Kommunikation zu den aktuellen politischen Entwicklungen in die Geschäftsbereiche einschließlich (Vor-)Bewertungen sowie die Unterstützung bei der Koordinierung der europäischen und internationalen Aktivitäten des Bankenverbandes;
  • Organisation und Vorbereitung von Gesprächen und Veranstaltungen;
  • Vorbereitung von Sitzungen der European Banking Federation;
  • Organisation und Vorbereitung von Terminen insbesondere mit nationalen Bankenverbänden in der EU sowie auf internationaler Ebene.

Unsere Anforderungen und Erwartungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes juristisches, wirtschaftswissenschaftliches oder vergleichbares Hochschulstudium;
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten sowie ein ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche und politische Zusammenhänge;
  • Einschlägige Erfahrungen im Bankbereich, bei Verbänden oder in der Interessenvertretung gegenüber europäischen Institutionen;
  • Hohe Affinität zu Regulierungsfragen;
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksform in Deutsch und Englisch; Kenntnisse der französischen Sprache sind von Vorteil;
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit;
  • Hohes Engagement und ein der repräsentativen Funktion angemessenes Auftreten.

Wir bieten Ihnen:

  • Interessante und vielseitige Aufgaben im internationalen Umfeld;
  • Eigenen Gestaltungsspielraum und die Möglichkeit des eigenverantwortlichen und selbstständigen Agierens auf hohem Niveau;
  • Eine leistungs- und anforderungsgerechte Vergütung;
  • Kompetenzentwicklung.

Ihr Ansprechpartner:

Kathleen Schley
Bundesverband deutscher Banken e.V. Zentrale Dienste
Burgstraße 28
Brüssel
030 1663 2422

Jetzt bewerben


Bitte vergessen Sie nicht bei Ihrer Bewerbung politjobs.eu zu erwähnen!

914 Gesamtansichten, davon 2 heute Stelle ausdrucken