This job listing has expired and may no longer be relevant!

WVMetalle sucht Referenten (m/w) „MpK/Klimapolitik“

WirtschaftsVereinigung Metalle 3-5y Mid Level  Berlin, Berlin, Deutschland 26 Jan 2016
wv Metalle

Job Description

Die WirtschaftsVereinigung Metalle (WVMetalle) vertritt die wirtschaftspolitischen Anliegen der Nichteisen-Metallindustrie mit rund 670 Unternehmen und mehr als 111.000 Beschäftigten. Als Dachorganisation nimmt die WVMetalle die gemeinsamen Interessen der Erzeuger und Verarbeiter von Leicht-, Bunt- und Seltenmetallen wahr.

Wir suchen für den Sitz unseres Verbandes in Berlin einen

Referenten (m/w) „MpK/Klimapolitik“

in Vollzeit

zur Entwicklung und Realisierung von Projekten und Kommunikationsmaßnahmen für die Mitglieder der Unternehmensinitiative Metalle pro Klima (MpK). Unter dem Dach des Wirtschaftsverbandes WVMetalle macht MpK deutlich, wie die Nichteisen-Metallindustrie durch wissens- und technologiebasierte Lösungen zum Klimaschutz beiträgt (www.metalleproklima.de)

Welche Aufgaben erwarten Sie:

  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Management der Initiative MpK und des Fachbereichs „Klimapolitik“

Im Rahmen der Unternehmensinitiative MpK:

  • Aktive Betreuung der Mitgliedsunternehmen und Arbeitskreise
  • Konzeption neuer Veranstaltungs- und Kommunikationsformate
  • Schnittstelle zwischen Technikern und Kommunikatoren der Mitgliedsunternehmen
  • Kommunikative Umsetzung von Praxisbeispielen aus den Mitgliedsunternehmen
  • Erstellung des Jahresbudgets der Initiative MpK

Im Rahmen des Fachbereichs Klimapolitik:

  • Identifizierung relevanter klimapolitischer Themen
  • Adressatengerechte Aufbereitung politischer Entwicklungen zur Information unserer Mitgliedsunternehmen
  • Vertretung der Mitgliederinteressen in nationalen und europäischen Gremien

Welche Qualifikation erwarten wir:

  • Abgeschlossenes adäquates Hochschulstudium oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Praxisbezogenes sowie organisations- und kommunikationsstarkes Arbeiten
  • Interesse an industriellen Produktionsprozessen und Erfahrungen im Projektmanagement
  • Politisches Grundverständnis und Interesse an wirtschaftspolitischen Themen
  • Kenntnis des Europäischen Emissionshandelssystems und der internationalen Klimapolitik
  • Kenntnisse in deutschen und europäischen Gesetzgebungsverfahren
  • Eigeninitiative und überzeugendes Auftreten runden Ihr Profil ebenso ab wie sozial kompetentes Arbeiten in einem engagierten Team
  • Sie sind Mitglied eines interdisziplinären Projektteams und haben Spaß an einer selbständigen Arbeitsweise. Sie sind an der Projektplanung beteiligt und setzen die Ziele konsequent um.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit Gehaltsvorstellung ausschließlich per E-Mail an die

WirtschaftsVereinigung Metalle
Frau Juliane Latzke
Wallstr. 58/59
10179 Berlin
Tel. 030/72 62 07-124

E-Mail: personal@wvmetalle.de

Internet: www.wvmetalle.de

943 total views, 1 today Print Job