This job listing has expired and may no longer be relevant!

Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V. sucht Leiter Kommunikation (m/w)

Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e. V. 5<y Senior Level  Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland 7 Nov 2016

Job Description

Der Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e. V. (VdL) repräsentiert über 180 zumeist mittelständische Lack-, Farben- und Druckfarbenhersteller in Deutschland gegenüber Politik, Behörden, anderen Bereichen der Wirtschaft, der Wissenschaft und den Medien. Im VdL sind rund 90 Prozent des Industriezweiges organisiert. Die Branche setzt jährlich rund 8 Milliarden Euro um und beschäftigt circa 25.000 Mitarbeiter.

VdL sucht eine/n

Leiter/in Kommunikation

Sie helfen dabei, die Reputation der Branche in der Öffentlichkeit zu erhöhen und die zentralen Interessen und Botschaften des VdL in der politischen Diskussion zu verankern, um das Kerngeschäft seiner Mitgliedsunternehmen zu schützen und zu stärken. Zielgruppen dieses offenen Dialogs sind Regierungen, Parlamente und Behörden auf Bundes- und Länderebene, sowie Verbände, NGOs und zahlreiche weitere Stakeholder – auch international.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Verbands-Kommunikation, inklusive Budgetverantwortung
  • Entwicklung und Umsetzung einer Kommunikations-Strategie für den Verband
  • Direkter Ansprechpartner für die Presse und Verantwortung für Pressekonferenzen
  • Entwicklung neuer Initiativen und Maßnahmen zur besseren Positionierung der Branche im politischen und gesellschaftlichen Raum, insbesondere auch in den digitalen Medien
  • Geschäftsführung des Deutschen Lackinstituts
  • Eigenständige Entwicklung und Begleitung von Kommunikationsmaßnahmen für ausgewählte Themen der Branche
  • Betreuung sektoraler Verbandsgremien
  • Vertretung des VdL in anderen Organisationen

Ihr Profil:

  • Langjährige Berufserfahrung im Journalismus (in überregionalen Medien) oder in Public Relations bzw. Öffentlichkeitsarbeit
  • Lust auf Kommunikation und Politik, Gespür für Themenrelevanz und Nachrichtenwert, gutes Verständnis politischer und medialer Wirkungsmechanismen
  • Exzellente schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit, strukturiertes Denken und Schreiben
  • Eine schnelle Auffassungsgabe sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte in klare, verständliche Sprache zu übersetzen
  • Keine Scheu vor technischen Themen
  • Vorzugsweise Erfahrung in der Konzeption von Social Media-Kanälen und der täglichen Arbeit damit
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Ausgeprägte Team- und Kooperationsfähigkeit, hohe Leistungsbereitschaft sowie parkettsicheres Auftreten
  • Sehr gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Kontaktinformationen:

Wenn Sie an der Position interessiert sind, bitten wir um Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen und Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des Eintrittstermins möglichst bis zum 31. Dezember 2016 an den

Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e. V.
Frau Marga Kugler
Mainzer Landstraße 55
60329 Frankfurt am Main
Telefon +49 69 2556-1701
E-Mail: kugler@vci.de

1285 total views, 2 today Print Job