TERRE DES FEMMES sucht BereichsleiterIn

TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e. V. 2-3y Junior Level  Berlin, Berlin, Deutschland 1 Aug 2017

Job Description

BereichsleiterIn

(30 Std/Woche) zum 01.10.2017 in Berlin

TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e. V. ist eine gemeinnützige
Frauenrechtsorganisation, die durch Öffentlichkeitsarbeit, Lobbyarbeit, Vernetzung,
Förderung von Auslandsprojekten und Beratung von Gewalt betroffene Mädchen und Frauen
unterstützt. Unsere Schwerpunktthemen sind Häusliche und sexualisierte Gewalt, weibliche
Genitalverstümmelung, Gewalt im Namen der Ehre, Frauenhandel und Prostitution und
Flucht und Frauenrechte. Der Verein beschäftigt zurzeit 36 hauptamtliche Mitarbeiterinnen in
Teil- und Vollzeit. Die Bundesgeschäftsstelle befindet sich in Berlin.

Ihre Aufgaben:

  • Führung: Als BereichsleiterIn leiten Sie zurzeit folgende drei Referate von TERRE DES
    FEMMES: Häusliche und sexualisierte Gewalt, Frauenhandel und Prostitution sowie Flucht und Frauenrechte. Dazu gehört die Übernahme der disziplinarischen und fachlichen
    Verantwortung für die zurzeit insgesamt sechs Mitarbeiterinnen, inklusive dem Führen
    regelmäßiger Feedback- und Mitarbeiterinnengespräche, sowie dem gemeinsamen Erstellen der jeweiligen Jahresplanung.
  • Institutionelles Fundraising: Ein Schwerpunkt der Tätigkeit wird das Stellen (teilweise
    in Zusammenarbeit mit den Referentinnen) von Förderanträgen an EU, Bund, Länder sowie anderen Förderinstitutionen sein.
  • Lobbyarbeit: Sie koordinieren die Lobbyarbeit der oben genannten Fachreferate von
    TERRE DES FEMMES.
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Sie geben Interviews und präsentieren TERRE DES
    FEMMES in der Öffentlichkeit.
  • Eigener Themenbereich: Außerdem sind Sie verantwortlich für den Bereich „Sexismus
    in der Werbung“ und arbeiten inhaltlich in diesem Gebiet.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung bestenfalls in einer vergleichbaren
    Führungsposition und verfügen über gute Kenntnisse im Bereich der Personalführung
  • Sie sind fachlich versiert in den Themen Menschen- und Frauenrechte, haben eine hohe
    Gendersensibilität und können sich mit den TDF-Positionen identifizieren.
  • Sie haben bereits Erfahrung in Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit, sowie institutionellem
    Fundraising gesammelt.
  • Sie sind eine selbstständige und unternehmerisch denkende Person, die zielorientiert
    handelt, Entscheidungen trifft und diese durchsetzt.
  • Gegenüber MedienvertreterInnen, PolitikerInnen, Vereinsmitgliedern, InteressentInnen
    u.a. treten Sie offen und serviceorientiert auf.
  • Sie kommunizieren stilsicher auf Deutsch und verfügen über sehr gute Englischkenntnisse.

Wir bieten eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Arbeit und eine freundliche
Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team. Die Stelle ist unbefristet. Die Vergütung
richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Arbeitsort ist die
Bundesgeschäftsstelle in Berlin.

BewerberInnen mit Migrationshintergrund begrüßen wir ausdrücklich. Schwerbehinderte
BewerberInnen werden bei gleicher Qualifikation besonders berücksichtigt.

Wenn Sie TERRE DES FEMMES gerne mit Ihrer Tatkraft und Kompetenz unterstützen
möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben,
ausführlicher Lebenslauf sowie Zeugniskopien) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen in digitaler Form (zusammengefasst in einer pdf-Datei) bis
zum 31.08.2017 an: Maja Wegener, bewerbung@frauenrechte.de
Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer 030/40504699-0
zur Verfügung.

Mehr Infos hier!

1028 total views, 2 today Print Job