PIVOT REGULATORY bietet Traineeship Programm

PIVOT REGULATORY GmbH <1y Entry Level  München, Bayern, Deutschland 8 Apr 2018

Job Description

Your entry to consulting!

Zielgruppe: Hochschulabsolventen mit erster Berufserfahrung in der Politik, Beratung oder Wirtschaft

Ziel: Vermittlung der für die Beratung notwendigen Skills

Dauer: 12 Monate Vollzeit

Standort: München

Bezahlung: 2.200 Euro

Bewerbung: Per Mail an karriere@pivot.re

Ihr Traineeship vermittelt Ihnen in einem sehr intensiven „Training on the Job“ alle „Skills“, die in der politikbezogenen Strategieberatung notwendig sind: Die aktive Einbindung in unsere Beraterteams macht Sie fit für den gesamten Beratungsprozess – von der Content-Beschaffung, über die Analyse bis hin zur Strategie-Entwicklung. Zusätzlich Ihre Recherchen bilden die Grundlage für die Beratung unserer Klienten – dabei entwickeln sie sich selbst zu hochqualifizierten Experten auf ihrem Politikfeld. Bereits während Ihres Traineeships haben Sie aber auch die Möglichkeit in die Kundenbetreuung einzusteigen und Teil-Projekte zu verantworten.

Geeignete Bewerber sollten einen ersten akademischen Abschluss möglichst in einem wirtschafts- und/oder geisteswissenschaftlichen Studium mit analytischen/quantitativen Hintergrund sowie bereits erste Berufserfahrung bspw. durch Praktika in Beratung, Politik oder Wirtschaft gesammelt haben. Ein stilsicherer und flüssiger Umgang mit der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift wird genauso erwartet wie Teamfähigkeit, selbständiges und strukturiertes Arbeiten. Wichtig ist uns die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, ein sicheres und aufgeschlossenes Auftreten sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten.

PIVOT REGULATORY ist spezialisiert auf das Management von Markt- und Unternehmensregulierung.
Unter evidenzbasiertem Regulierungs-Management verstehen wir die Zusammenführung ökonomischer, naturwissen-schaftlicher, rechtlicher und politischer Aspekte zu einer integrierten Strategie. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage nach Ursache und Wirkung zwischen Regulierungsrahmen und Marktwirtschaft. Was bewirken politische Maßnahmen wie Quoten oder Verbote wirklich? Wie werden sie wirken, sind sie verhältnismäßig, gibt es mildere, aber effektivere Mittel und überhaupt, basieren die damit verbundenen Annahmen auf wissenschaftlich gesicherten Annahmen?

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Johanna Theopold, Office Management
PIVOT REGULATORY GmbH, Pognerstr. 21, 81379 München
+49. 89. 748486-50  /  karriere@pivot.re

www.pivot.re

1294 total views, 64 today Print Job