This job listing has expired and may no longer be relevant!

Landtag Schleswig-Holstein sucht Volontär „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“

Landtag Schleswig-Holstein <1y Entry Level  Kiel, Schleswig-Holstein, Deutschland 10 Feb 2016
Schleswig Holstein

Job Description

Im Geschäftsbereich des Präsidenten des Schleswig-Holsteinischen Landtages – Referat für Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement – ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Ausbildungsstelle

einer Volontärin / eines Volontärs

für den Bereich der Pressestelle, der Parlamentszeitschrift „Der Landtag“ und Internetangebot des Landtages zu besetzen.

Neben der journalistischen Ausbildung mit dem Schwerpunkt der politischen Berichterstattung und der politischen Bildung erhält die Volontärin/der Volontär umfassende Einblicke in die Abläufe der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit eines Landesparlamentes, einer öffentlichen Verwaltung sowie in die technischen und organisatorischen Abläufe im öffentlichen Dienst. Der Besuch der Akademie für Publizistik Hamburg ist Pflichtbestandteil des Volontariats. Darüber hinaus sind überbetriebliche mehrwöchige Praktika sowie Hospitationen in Redaktionen, Agenturen und Pressestellen vorgesehen.

Das Volontariat dauert 24 Monate. Die Ausbildung erfolgt in Anlehnung an den Muster-Ausbildungsplan des Deutschen Journalistenverbandes (DJV) für Volontärinnen und Volontäre in Pressestellen.

Anforderungsprofil:

  • Bewerber/innen müssen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) im Bereich Kommunikation, Journalismus oder vorzugsweise der Politikwissenschaft verfügen.
  • Fundierte journalistische Tätigkeiten über einen längeren Zeitraum hinweg werden ebenso vorausgesetzt wie gute Kenntnisse der schleswig-holsteinischen Landespolitik, eine breite Allgemeinbildung und ein sicheres Auftreten.
  • Erfahrung im Umgang mit gängigen MS-Office-Standardprogrammen sowie in der Pressefotografie und Bildbearbeitung sind erwünscht.

Der Landtagspräsident setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Diese werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir begrüßen ausdrücklich, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Zeugnisse, Qualifikationsnachweise und Arbeitsproben) bitte bis spätestens 5. März 2016 an den

Präsidenten des Schleswig-Holsteinischen Landtages
– Personalreferat L115 –
Kennwort „Volontariat“
Düsternbrooker Weg 70
24105 Kiel

Für weitere Auskünfte steht im Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Herr Tobias Rischer (Tel. 0431/988-1120), für Fragen zum Bewerbungsverfahren Herr Thomas Neiß (Tel. 0431/988-1036) zur Verfügung.

Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Bewerbungsmappe zu, da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

1778 total views, 1 today Print Job