This job listing has expired and may no longer be relevant!

GIZ sucht Junior-Projektmanager Biosicherheit für Osteuropa (m/w)

GIZ 2-3y Junior Level  Berlin, Berlin, Deutschland 11 Feb 2016
GIZ_logo

Job Description

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Wir suchen für den Standort Deutschland Berlin einen

Junior-Projektmanager (m/w) Biosicherheit für Osteuropa (Teilzeit, 50%)

JOB-ID: 25553

TÄTIGKEITSBEREICH

Im Kontext einer präventiven Sicherheitspolitik engagiert sich die Bundesregierung im Bereich der globalen Biosicherheit. Das vom Auswärtigen Amt geleitete Deutsche Partnerschaftsprogramm für biologische Sicherheit und Gesundheitssicherstellung unterstützt Partnerländer, die Kontrolle von biologisch relevanten Sicherheitsrisiken zu verbessern. Die GIZ ist eine von fünf deutschen Organisationen, die im Rahmen dieses Programms weltweit Aktivitäten umsetzt.

Konkret trägt das Programm dazu bei, das Risiko einer Ausbringung biologischer Agenzien in Partnerstaaten zu verringern und ungewöhnliche Krankheitsausbrüche frühzeitig zu erkennen. Weiterhin ist das Ziel, hochpathogene biologische Agenzien in der Umwelt zu identifizieren und zu charakterisieren. Komplementär sollen das Gefahrenbewusstsein verbessert und die Umsetzungs- und Reaktionsfähigkeiten nationaler Partnerinstitutionen gestärkt werden. Hierzu besteht eine enge Zusammenarbeit mit den Gesundheitssektoren der jeweiligen Partnerländer.

IHRE AUFGABEN

  • In Ihrer Funktion unterstützen Sie durch die Planung, Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Einzelprojekten der GIZ die Umsetzung von Aktivitäten anderer am Programm beteiligter Institutionen.
  • Geografischer Schwerpunkt Ihrer Aufgaben wird Osteuropa und speziell die Ukraine sein. Dabei arbeiten Sie eng mit der Programmleitung zusammen.
  • Sie unterstützen die Kommunikation und Absprache mit deutschen Kooperationspartnern und Instituten und organisieren Aktivitäten und Prozesse in gemeinsamen Projekten. Der Schwerpunkt Ihrer Aufgaben liegt im kundenorientierten Projektmanagement, die schnelle Einarbeitung in den fachlichen Bereich der Biosicherheit ist dabei ein wichtiger Bestandteil.

IHR PROFIL

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium in Politik- und Sozialwissenschaften oder Biochemie, Medizin, Public Health oder einer verwandten Fachrichtung.
  • Sie haben sich inhaltlich mit internationaler Politik, Entwicklungszusammenarbeit und Sicherheitspolitik auseinandergesetzt.
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe Beratungs- und Projektmanagementkompetenz aus.
  • Eine pragmatische, lösungsorientierte Dienstleistungshaltung ist Ihnen wichtig.
  • Sie sind in der Lage, sich schnell und eigenständig in neue Themengebiete einzuarbeiten.
  • Ausgeprägte soziale, kommunikative und interkulturelle Fähigkeiten sowie Verhandlungsgeschick runden ihr Profil ab.
  • Sie verfügen über eine ausgezeichnete mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch. Russische
  • Sprachkenntnisse auf dem Niveau B2 sind Voraussetzung, Grundkenntnisse in Ukrainisch sind von Vorteil.

EINSATZZEITRAUM

Sobald wie möglich – 31.12.2017 mit der Möglichkeit auf Verlängerung

UNSER ANGEBOT

Wir ermöglichen Perspektiven. Für Menschen und mit Menschen. Unser Auftrag ist international und unsere Arbeitsatmosphäre multikulturell. Wir sind überzeugte Dienstleister und Profis aus Leidenschaft. Auch da, wo es schwierig ist. Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung ist uns ein Anliegen. Ob es die täglichen Herausforderungen in einem unserer rund 130 Partnerländer sind oder die vielfältigen Gestaltungsspielräume in Ihrer Arbeit – es gibt viele Gründe, unser motiviertes Team zu verstärken.

Hinweise

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können: https://www.giz.de/de/jobs/3109.html

Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, so können Sie gerne die in der Stellenanzeige angegebene Person ansprechen.

Um innerhalb unseres internen Auswahlprozesses eine Beurteilung Ihrer vorhandenen Kompetenzen vorzunehmen, möchten wir Sie bitten, bei Ihrer Online-Bewerbung den Fragebogen zu Ihren Kompetenzen auszufüllen.

Bitte überprüfen Sie nach Ihrer Bewerbung regelmäßig Ihren Spam/Junk-Ordner in Ihrem Posteingang, da die E-Mails unseres E-Recruiting Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Wir freuen uns auch über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 24. Februar 2016.

Kontakt: Claire Aanes claire.aanes@giz.de

1200 total views, 2 today Print Job