This job listing has expired and may no longer be relevant!

Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. sucht Re­fe­rent Abteilung Politik (m/w)

Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung 3-5y Mid Level  Berlin, Berlin, Deutschland 8 Feb 2016
Brot für die Welt

Job Description

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Politik, Referat Grunddienste und Ernährungssicherung, im Präsidialbereich Brot für die Welt des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. in Berlin einen

Referent für Soziale Sicherheit / Internationale Sozialpolitik (m/w)

Ausschreibungsziffer 720, Ordnungsnummer BP 2.3.11 befristet für 2 Jahre

Das Referat Grunddienste und Ernährungssicherung ist eines von drei Fachreferaten der Abteilung Politik. Es ist für die Entwicklung und Umsetzung von Policies sowie für die Lobbyarbeit in Fragen der Ernährungssicherung, der internationalen Agrarentwicklung, der weltweiten Sozialpolitik und der internationalen Gesundheitspolitik zuständig.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Dialog und Lobbyarbeit mit nationalen und internationalen Akteuren der Entwicklungs- und Sozialpolitik zur Förderung menschenrechtsorientierter sozialer Sicherungssysteme in der Entwicklungszusammenarbeit
  • Qualifizierung und Unterstützung von Partnerorganisationen bei der Konzeptentwicklung und der Lobbyarbeit zu integrierten Ansätzen sozialer Sicherheit
  • Vertiefung des werksübergreifenden Arbeitsfeldes „Soziale Sicherheit National / Regional / International“ im Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung
  • Konzeptentwicklung zu Schnittfeldern von sozialer Sicherheit, Ernährungssicherheit und Gesundheit
  • Projektentwicklung und -bearbeitung im Zuständigkeitsbereich

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich der Sozialwissenschaften
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit sowie in der entwicklungs- oder sozialpolitischen Lobbyarbeit im In- und Ausland
  • sehr gute Kenntnis der deutschen und internationalen entwicklungs- und sozialpolitischen Institutionen und Strukturen
  • vertiefte Kenntnisse der Ökumene und der Diakonie
  • sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch und einer zweiten relevanten Kommunikationssprache
  • Erfahrungen in Projektmanagement und strategischer Planung
  • hohe kommunikative Kompetenz, sehr gute Teamfähigkeit und Bereitschaft zur intensiven internen und externen Kooperation
  • Tropentauglichkeit und Bereitschaft zu internationalen Dienstreisen
  • Interesse und Bereitschaft zur Mitwirkung an den Gesamtaufgaben des Werkes

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Luise Steinwachs (Tel.: 030 / 65211-1831) gerne zur Verfügung. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung stehen wir aufgeschlossen gegenüber.

Die Mitgliedschaft in einer evangelischen oder der ACK angehörenden Kirche und die Identifikation mit dem diakonischen Auftrag setzen wir voraus. Bitte geben Sie Ihre Konfession im Lebenslauf an.
Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 13, nach der Dienstvertragsordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (DVO.EKD).

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 28. Februar 2016 an: Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. – Abteilung Personal, Frau Schlagloch, Caroline-Michaelis-Straße 1, 10115 Berlin

1388 total views, 3 today Print Job