This job listing has expired and may no longer be relevant!

Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement sucht Referenten (m/w)

Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement 5<y Senior Level  Berlin, Berlin, Deutschland 28 Jan 2016
logo_bbe

Job Description

Zum 1.3.2016 sucht die BBE gGmbH für das Projekt »Woche des bürgerschaftlichen Engagements«

einen Referenten (m/w)

(Teilzeit 33,15 Stunden/Woche)

Ihre Aufgabe ist die strategische Umsetzung der Kampagne »Woche des bürgerschaftlichen Engagements« und die konzeptionelle Weiterentwicklung dieses größten bundesweiten Anerkennungsformats für bürgerschaftliches Engagement. Sie nehmen zudem die Stellvertretung für die Projektleitung wahr.

Die Aufgaben:

  • Mitwirkung an der Konzipierung, Planung und Weiterentwicklung von Strategie und Umsetzung der bundesweiten Kampagne »Woche des bürgerschaftlichen Engagements«
  • Planung und Steuerung der Umsetzung einzelner Kampagnenelemente (z.B. Engagement-Kalender, Engagement-BotschafterInnen, Auftaktveranstaltung)
  • Planung und Umsetzung von Maßnahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Mailings, Verbreitung von Flyern, Massenversand, Gestaltung von Drucksachen und digitalen Medien)
  • Operative Vorbereitung und Organisation von Terminen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kontrolle des Kampagnen-Budgets und Erarbeitung von Vorlagen für dessen Einwerbung und Abrechnung
  • Auswahl und Führung von Zeitarbeits- und Aushilfskräften sowie Dienstleistern zum Event-Management
  • Akquise von und Zusammenarbeit mit strategischen Partnerorganisationen, Medienpartnern und Sponsoren

Unser Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium und/oder mind. 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung
  • ausgewiesene Erfahrungen: in der Konzeption und Umsetzung von Kampagnen, im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und in politischer Kommunikation, im Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • hohe Affinität zu engagementpolitischen und gesellschaftlichen Themen
  • selbstständiger, strukturierter Arbeitsstil
  • offenes, freundliches Auftreten und Kommunikationsstärke
  • professioneller Umgang mit MS-Office (Word, PowerPoint, Excel) und dem Internet

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund, EG 11). Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2016. Eine Weiterbeschäftigung streben wir an.

Ihre Bewerbung (bitte nur Anschreiben und tabellarischen Lebenslauf) senden Sie bitte bis spätestens 14.2.2016 per E-Mail im PDF-Format an anna.lieckfeld@b-b-e.de.

1101 total views, 1 today Print Job