This job listing has expired and may no longer be relevant!

bpb sucht Referenten (m/w)

Bundeszentrale für politische Bildung 5<y Senior Level  Bonn, Nordrhein-Westfalen, Deutschland 21 Mrz 2016
bpb_logo

Job Description

Bundeszentrale für politische Bildung sucht

Referenten (m/w)

Tätigkeitsprofil

  • Entwicklung von gezielten Professionalisierungsangeboten für politische BildnerInnen
  • Identifizierung von geeigneten Partnern in der politischen Bildungslandschaft
  • Steuerung der Schwerpunktthemen für Modellprojekte
  • Auswahl und Steuerung von Modellprojekten
  • Inhaltliche und zuwendungsrechtliche Beratung von Zuwendungsempfängern
  • Steuerung des Netzwerks Politische Bildung in der Bundeswehr gemeinsam mit dem Zentrum Innere Führung der Bundeswehr
  • Konzeptionierung und Umsetzung einer Jahreskonferenz mit dem Zentrum Innere Führung der Bundeswehr zu aktuellen gesellschafts- und sicherheitspolitisch relevanten Themen

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Politikwissenschaften oder der Geschichte
  • Nachgewiesene Kenntnisse im Verwaltungs-, Haushalts- und Zuwendungsrecht
  • Gute Kenntnisse von Verwaltungsabläufen und Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und Behörden
  • ausgeprägtes Interesse an gesellschaftspolitischen Fragestellungen und Entwicklungen
  • mindestens fünfjährige Berufserfahrung
  • Hervorragendes Verhandlungsgeschick
  • Sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Sicheres Auftreten
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und einer weiteren Fremdsprache
  • Teamfähigkeit
  • Hohe soziale Kompetenz
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Arbeitgeber-Leistungen

Als Dienstherr/Arbeitgeber bietet die BpB:

  • interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeiten mit beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten in einem kompetenten und kreativen Team,
  • ein flexibles Arbeitszeitsystem, das es Ihnen ermöglicht, berufliche und private Herausforderungen erfolgreich miteinander in Einklang zu bringen,
  • offene Kommunikationskultur, eigenverantwortliches Arbeiten, Teamarbeit,
  • intensive Unterstützung und Begleitung in Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung,
  • Freiraum zur Verwirklichung eigener Ideen in Ihrem Verantwortungsbereich,
  • eine wertschätzende Behördenkultur,
  • Möglichkeit zum Bezug eines Großkundentickets (Job-Ticket)

Bewerbungsverfahren

Bewerben Sie sich bitte bis zum 30.03.2016 über das unten eingestellte Online-System unter der Kennziffer BpB-2016-03.

Der Link hierzu lautet: bewerbung.dienstleistungszentrum.de

Passwort und Account erhalten Sie unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse. Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (z.B. Zeugnisse, Referenzen, Beschäftigungsnachweise) erst nach Aufforderung durch das Servicezentrum Personalgewinnung.

Für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung stehen Ihnen die Mitarbeiter/innen vom Servicezentrum Personalgewinnung unter der Telefonnummer 022899 358 – 8755 oder -8760 gerne zur Verfügung.

Besondere Hinweise

  • Die Bundeszentrale für politische Bildung gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Männern interessiert, um deren Anteil auch in Bereichen, in denen sie noch gering vertreten sind, zu steigern.
  • Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.
  • Schwerbehinderte Bewerber und Bewerberinnen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.
  • Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Weitere Informationen zur bpb finden Sie unter www.bpb.de.

1757 total views, 2 today Print Job