This job listing has expired and may no longer be relevant!

BDI sucht Referent/in Energie- und Klima­politik

Bundesverband der Deutschen Industrie e. V. 2-3y Junior Level  Berlin, Berlin, Deutschland 22 Jan 2018

Job Description

Der BDI ist die Spitzenorganisation der deutschen Industrie und der industrienahen Dienstleister. Er spricht für 36 Branchen­ver­bände und mehr als 100.000 Unternehmen mit rund 8 Millionen Beschäftigten. Er transportiert dabei die Interessen der deutschen Industrie an die politisch Verantwortlichen und unterstützt damit die Unternehmen im globalen Wettbewerb.

Zum 1. Februar 2018 suchen wir

eine Referentin / einen Referenten
in der Abteilung Energie- und Klima­politik

in Berlin.

Aufgaben

  • Erarbeitung und Vertretung energie­politischer Positionen des BDI in den Themenbereichen:
    • Grundsatzfragen der Energiepolitik
    • Nationale, europäische und inter­na­tio­nale Fragen der Energiepolitik
    • Strommarktdesign und Sektorenkopplung
  • Analyse und Bewertung energie­politischer Sachverhalte
  • Bündeln, Koordinieren und Formulieren energiepolitischer Positionen für Stel­lung­nahmen sowie Reden, Statements und Beiträge des Präsidenten, des Hauptgeschäftsführers und anderer interner Vertreter zu den fach­spezifi­schen Themen
  • Vorbereitung von politischen Terminen, Hintergrundgesprächen, Diskussionen und Pressegesprächen
  • Konzeption, Organisation und Durch­führung von Projekten und Veranstaltungen sowie Ausschuss- und Gremienarbeit in den genannten Themen­be­reichen
  • Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

Anforderungen

  • Wirtschafts- oder ingenieur­wissen­schaft­liches Studium mit dem Schwerpunkt Energiewirtschaft
  • Fundierte energiewirtschaftliche Kennt­nisse in den genannten Themen­be­reichen, die idealerweise bereits praxis­orientiert angewandt und vertieft werden konnten
  • Gutes Verständnis wirtschaftspolitischer Zusammenhänge und Entscheidungs­pro­zesse
  • Solide Kenntnisse des nationalen und europäischen Gesetzgebungsverfahrens
  • Gute analytische Fähigkeiten und Fähigkeit, komplexe Sachverhalte für unterschiedliche Zwecke und Ziel­grup­pen adressatengerecht zu formulieren und zu strukturieren
  • Erfahrung in der selbständigen Kon­zeption, Organisation und Durchführung von Projekten und Veranstaltungen
  • Sicherheit in Präsentation und Mode­ra­tion komplexer Sachverhalte gegenüber heterogenen Interessengruppen
  • Organisations- und Durch­setzungs­ver­mögen sowie ausgezeichnetes Kom­munikations- und Kontaktverhalten
  • Ausgeprägte Dienstleistungsmentalität und Teamfähigkeit
  • Hohe Belastbarkeit auch unter zeitlichem Druck
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Für Fragen steht Ihnen Frau Schütt, Telefonnummer +49302028-1601, gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte an jobs@bdi.eu richten.

Ansprechparter:

Frau Julia Schütt
Telefon +49 30 2028-1601
E-Mail jobs@bdi.eu
Breite Str. 29
10178 Berlin
www.bdi.eu

1248 total views, 12 today Print Job