This job listing has expired and may no longer be relevant!

BDBOS sucht Sachbearbeiter (m/w)

BDBOS 3-5y Mid Level  Berlin, Berlin, Deutschland 6 Okt 2016

Job Description

Die Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS) betreibt das bundesweit einheitliche digitale Sprech- und Datenfunksystem für die Einsatzkräfte von Polizeien, Feuerwehren, Rettungskräften sowie Katastrophen- und Zivilschutzbehörden in Bund und Ländern. Neben der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit des Digitalfunks BOS verantwortet, koordiniert und steuert die BDBOS die bedarfsgerechte Weiterentwicklung des bestehenden Netzes und dessen Funktionalitäten. Weiterhin ist sie die zentrale Vertragspartnerin der Zulieferer und Dienstleister. Hierzu steht die BDBOS in einem kontinuierlichen Dialog mit ihren Partnern aus Bund und Ländern. Die BDBOS gehört zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern.

BDBOS sucht:

Sach­be­ar­bei­ter/-in Pres­se- und Öf­fent­lich­keits­ar­beit im Stabs­be­reich Zen­tra­le Bund-Län­der-Ko­or­di­nie­rung (BLK)

Ihr Aufgabengebiet:

Die BLK ist zuständig für die interne und externe Kommunikation der BDBOS, das Berichtswesen sowie das Gesamtanforderungsmanagement der BDBOS. Darüber hinaus obliegt der BLK die Geschäftsstelle für die Gremien im Digitalfunk BOS. Das Aufgabengebiet mit dem Schwerpunkt Kommunikation umfasst insbesondere:

  • Bearbeitung von Presseanfragen sowie -mitteilungen
  • Erstellung von Fachartikeln und Medienbeiträgen
  • Pflege des Internet- und des Intranet – Auftrittes
  • Organisation von Messeauftritten
  • Entwicklung bzw. Weiterentwicklung der Instrumente zur Mitarbeiterkommunikation
  • Durchführung des Medienmonitorings (Pressespiegel)

Unsere Anforderungen:

Die Bewerberinnen und Bewerber müssen über eine abgeschlossene einschlägige Hochschulausbildung (Diplom (FH)/ Bachelor) in den Fachrichtungen:

  • Kommunikationswissenschaften
  • Politikwissenschaft oder
  • einer vergleichbaren Fachrichtung verfügen.

Für eine erfolgreiche Bewerbung sind darüber hinaus die folgenden Kriterien von besonderer Bedeutung:

  • umfassende Erfahrungen in der Presse – und Öffentlichkeitsarbeit und/ oder im Journalismus
  • technische Kenntnisse über den Aufbau und die Funktionen des Digitalfunks BOS
  • sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie Freude an der Vermittlung komplexer Themen
  • Affinität zu technischen Themenstellungen
  • souveränes Auftreten und Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsgeschick und Teamfähigkeit
  • sicherer Umgang mit gängiger Software wie MS Office, einschlägigen Redaktionssystemen, Gestaltungs- und Bildbearbeitungsprogrammen
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Voraussetzung für eine Tätigkeit bei der BDBOS ist zudem die Bereitschaft zur Mitwirkung an einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) des Bundes.

Unser Angebot:

  • Laufbahn: Tarifbeschäftigte oder Beamtinnen und Beamte des gehobenen Dienstes
  • Dauer: unbefristet
  • Vergütung: Erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst, Entgeltgruppe 11 TVöD (Bund). Beamtinnen und Beamte bis zur Besoldungsgruppe A 11 BBesO können sich ebenfalls bewerben.

Wir bieten Ihnen abwechslungsreiche, sichere und verantwortungsvolle Arbeitsplätze in einem modernen Arbeitsumfeld. Zudem finden Sie bei uns umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten sowie gute Perspektiven der beruflichen Weiterentwicklung. Für nicht verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber besteht beispielsweise bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen grundsätzlich die Möglichkeit der Übernahme in ein Beamtenverhältnis innerhalb der BDBOS.

Die BDBOS gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Es wird nur das Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Die BDBOS unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten.

Kontaktinformationen:

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 10. Oktober 2016 unter Angabe der Kennziffer 178.BLK an bewerbung@bdbos.bund.de. Bildungsabschlüsse sind durch Abschlusszeugnisse, aus denen die Gesamtnote und alle prüfungsrelevanten Noten ersichtlich sind, nachzuweisen; die geforderte Berufserfahrung sowie die aktuelle berufliche Tätigkeit sind durch ein qualifiziertes Arbeitszeugnis bzw. eine Beurteilung nachzuweisen. Bitte übersenden Sie alle Dokumente in einer PDF-Datei (max. 5 MB). Für Rückfragen zum Bewerbungsverfahren stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Personalgewinnung (Tel. 030 18681-45600) gern zur Verfügung.

1203 total views, 1 today Print Job