This job listing has expired and may no longer be relevant!

Amnesty International sucht Fachreferent Mena (m/w)

Amnesty International 2-3y Junior Level  Berlin, Berlin, Deutschland 2 Mrz 2016
amnesty_logo

Job Description

Die deutsche Sektion von Amnesty International, Abteilung Länder, Themen und Asyl, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Berlin einen

FACHREFERENT MENA (M/W) (Teilzeit 50%)

Ziel der Tätigkeit ist die eigenständige Sicherstellung der inhaltlichen Qualität der Arbeit der deutschen Sektion zur Region MENA mit Schwerpunkt Naher und Mittlerer Osten.

Ihre Aufgaben:

  •  Entwicklung von Strategien und inhaltliche Arbeit zur Region, insbesondere zu Schwerpunktländern wie Saudi-Arabien, Syrien und Iran
  •  Inhaltliche Unterstützung der Generalsekretärin, der Abteilungsleiterin, des Presseteams und der für die Kampagnen- und
  • Kommunikationsarbeit zuständigen KollegInnen
  •  Vertretung von Amnesty International auf der Fachebene und in der Öffentlichkeit
  •  Inhaltliche Unterstützung ehrenamtlicher Mitglieder
  •  Erstellen von Gefahrenprognosen in Asyleinzelfällen und Erstellen von Gutachten in Asylverfahren
  •  Zusammenarbeit mit dem Internationalen Sekretariat von Amnesty und anderen Organisationen
  •  Initiierung und inhaltliche Vorbereitung von Fachveranstaltungen

Profil:

  •  Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Politikwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation.
  •  Sie bringen sehr gute Kenntnisse der Region sowie Erfahrungen in der Menschenrechtsarbeit mit.
  •  Sie zeichnen sich durch strategisches Denken und politisches Einschätzungsvermögen aus, haben die wichtigsten Amnesty Anliegen im Blick und sind an den Themenfeldern unserer Organisation und am aktuellen politischen Tagesgeschehen interessiert.
  • Sie zeichnen sich durch Ihre hervorragende organisatorische, strukturierte und eigenständige Arbeitsweise aus und bearbeiten die
  • Ihnen übertragenen Aufgaben gewissenhaft und zuverlässig.
  •  Sie sind lösungs- und detailorientiert und verstehen es, Themen selbstständig nachzuverfolgen und voranzutreiben.
  • In der deutschen Sprache sind Sie formulierungssicher und Ihre Kenntnisse der englischen Sprache sind sehr gut in Wort und Schrift. Arabischkenntnisse sind erwünscht.
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Eigenverantwortlichkeit runden Ihr Profil ab.

Die Position ist aufgrund einer Vertretung bis zum 31. Dezember 2016 befristet, mit der Option einer langfristigen Weiterbeschäftigung. Dienstort ist Berlin.

Bewerbungsschluss ist der 28. März 2016. Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 12. und 13. April 2016 in Berlin statt. Bei geeigneter Qualifikation können Sie sich gerne auch auf die ausgeschriebene Stelle als FachreferentIn Asien bewerben.
Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen (ausschließlich per E-Mail und alle Dokumente zusammengefasst in einer Datei) richten Sie bitte an: jobs@amnesty.de

Für Fragen zu dieser Position steht Ihnen Frau Grit Schlechtriem unter (030) 420 248 -223 gern zur Verfügung.

Im Rahmen einer auf Chancengleichheit ausgerichteten Personalpolitik nutzen wir die Vielfalt der Kompetenzen von MitarbeiterInnen. Wir ermutigen ausdrücklich InteressentInnen mit Migrationshintergrund und/oder mit Behinderung/en o.ä. zur Bewerbung.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung.

1818 total views, 2 today Print Job