This job listing has expired and may no longer be relevant!

Alexander von Humboldt Institut sucht Studentische/n Mitarbeiter/in im Bereich Internet Policy and Governance

Alexander von Humboldt Institut Part-Time  Berlin, Berlin, Deutschland 18 Mai 2017

Job Description

Studentische/r Mitarbeiter/in im Bereich Internet Policy and Governance

Du fragst Dich, ob Fake News und Algorithmic Governance vorübergehende Hypes oder doch Phänomene der digitalen Gesellschaft sind? Welche Rolle und Verantwortung Plattformen in der Organisation gesellschaftlicher Kommunikation haben? Und was ist das überhaupt: eine Digitale Gesellschaft? Diese Fragen stellen wir uns auch und bearbeiten sie in Forschungsprojekten, Texten und Veranstaltungen.

Und dafür brauchen wir am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) zum nächstmöglichen Zeitpunkt Deine Unterstützung als Studentische/r Mitarbeiter/in im Bereich Internet Policy and Governance! Der zeitliche Umfang liegt bei 60 Stunden pro Monat, die Arbeitszeiten werden individuell nach Absprache festgelegt.

Was Deine Aufgaben sind:

  • Recherche und Aufarbeitung von Debatten der Internetpolitik und der digitalen Gesellschaft
  • Recherche und Aufarbeitung von, vor allem, sozialwissenschaftlicher Literatur zu Digitalisierung und Internet
  • Unterstützung bei der Erstellung von Forschungsanträgen, Publikationen und Vorträgen im Forschungsbereich Internet Policy and Governance und im Forschungsprogramm Digitale Gesellschaft
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung von Veranstaltungen
  • Unterstützung der ForscherInnen bei verschiedenen administrativen und organisatorischen Tätigkeiten

Was Du mitbringen solltest:

  • Eine Immatrikulation in einem sozialwissenschaftlichen Fach an einer deutschen Hochschule im Bachelor (mind. 3. Fachsemester) oder Master
  • Ein starkes Interesse an akademischer Forschung, Lust auf Lesen und Schreiben wissenschaftlicher Texte und ein Faible für Forschungsmethoden oder Datenvisualisierung
  • Ein starkes Interesse an gegenwärtigen Fragen und Debatten der digitalen Gesellschaft und der Internetpolitik
  • Erste Erfahrungen mit analytischen Zugängen und praktischen Methoden zur Erforschung von Kommunikation und Politik in digitalen Kontexten
  • Übung im Umgang mit Forschungsdatenbanken, idealerweise Erfahrungen mit systematischen Literaturrecherchen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Was wir Dir anbieten:

  • Es erwartet Dich ein sehr dynamisches, offenes und hochmotiviertes Team in einem zukunftsweisenden Institut mitten in Berlin.
  • Du wirst schnell und umfassend an der Planung und Umsetzung unserer Forschungsprojekte beteiligt und übernimmst Aufgaben eigenständig. Das wissenschaftliche Arbeiten in einem internationalen Kontext bietet eine steile Lernkurve.
  • Wir bieten Dir ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum, die Möglichkeit, eigene Ideen und Projekte einzubringen und umzusetzen sowie Kontakte mit relevanten Forscher/innen und anderen Akteuren (Politik, Wirtschaft, Medien) im Bereich Internet und Gesellschaft zu knüpfen.
  • Die Vergütung richtet sich nach dem Berliner Tarifvertrag für studentische Beschäftigte (TV Stud II).

Mehr Informationen zum  Forschungsbereich Internet Policy and Governance findest Du hier und zum Programmbereich Digitale Gesellschaft hier.

Bitte reiche Deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und ggf. Zeugnissen/Referenzen u.ä. über unser Onlineformular ein. Die Sichtung der Bewerbungen beginnt ab dem 23. Mai 2017. Die Ausschreibung bleibt offen, bis ein/e geeignete/r Bewerber/in gefunden ist.

Inhaltliche Fragen zur Stelle kannst Du gern an Dr. Christian Katzenbach (christian.katzenbach@hiig.de) richten.

1049 total views, 2 today Print Job